« zurück zur Übersicht
veröffentlicht am 06.06.2019

Landessportbund Hessen: Sporthistorische Exkursionen 2019

Der Landessportbund Hessen veranstaltet auch 2019 wieder in mehreren Städten sporthistorische Exkursionen.
Mit dem Boot zu den olympischen Sportstätten an der Lahn
Veranstaltungsbeginn:
Samstag, 6. Juli 2019, um 12.30 Uhr am Universitätsstadion

Treffpunkt: Die Führung beginnt im Universitätsstadion (Jahnstraße) und wird ab dem Bootssteg am Trojedamm an Bord der „Elisabeth II“ fortgesetzt.

Dauer der Führung: 1,5 Stunden – Gebühr für die Bootsfahrt: 7 Euro

Die Teilnehmerzahl ist auf 10 begrenzt.

Olympia in Marburg?
Wo sollten die Wettkämpfe des „Deutsch-Akademischen Olympias 1924“
ausgetragen werden, fragten sich Universität und Stadt, als erst im Herbst 1923 die Ausrichtung in Marburg beschlossen wurde. 2000 Studierende aus nahezu allen deutschen Universitäten waren zu erwarten. Das 1922 errichtete Universitätsstadion auf dem Hirsefeld mußte deshalb erweitert werden, während für die Schwimm- und Sprungwettbewerbe im Norden der Stadt das Universitätsschwimmbad in der Lahn erworben wurde. Seither sind die Lahn und ihre Ufer ein Ort des Wassersports geworden, deren Geschichte und Gegenwart an Bord der „Elisabeth II“ erkundet werden.

Veranstalter: AK „Sport und Geschichte“ des Landessportbunds Hessen

Verbindliche Anmeldung bitte bis spätestens 22.Juni 2019
per E-Mail an Frau Jahn (Landessportbund Hessen):
ijahn@lsbh.de
 
 
Facebook Account Twitter Account RSS News Feed