Archivierte Nachrichten

vom Sportkreis Marburg-Biedenkopf e.V.

25.09.2018

2 Fortbildungen in der Sport- und Bildungsstätte Wetzlar für Übungsleiter ÜL-B

Der Landessportbund Hessen e.V. bietet jeweils am
03.11.2018 und 04.11.2018
Fortbildungen an

...weiter lesen
06.09.2018

Leistungssport Vereinsfoerderung

Für die Förderung leistungssporttragender Vereine

...weiter lesen
03.09.2018

Interkulturelle Radtouren

Zusammen radeln
Mitte September bis Mitte Oktober an vier Terminen, sonntags 13-18 Uhr

...weiter lesen
23.08.2018

Olympische Ballnacht 2018 des Landessportbundes Hessen am 20. Oktober 2018

„Faszination Sport“

...weiter lesen
20.08.2018Einladung zur Ehrenamtskonferenz am 18. September 2018

Einladung zur Ehrenamtskonferenz am 18. September 2018

Am Dienstag, 18. September findet die diesjährige Ehrenamtskonferenz in der Kreisverwaltung Marburg-Cappel statt, zu der wir Sie im Namen der Landrätin herzlich einladen möchten.

...weiter lesen
20.08.2018

Neues Fortbildungsprogramm für Freiwillige

Das Fortbildungsprogramm für Freiwillige soll einen Beitrag dazu leisten, gute Rahmenbedingungen für Ihr Engagement zu schaffen!
15.08.2018 bis 26.10.2018

...weiter lesen
13.08.2018

Auch Sportvereine sollten Wasser sparen

Landessportbund Hessen e.V. bittet: Wasser sparen !

...weiter lesen
08.08.2018

Youngagement

Ein Workshop für junge, engagierte Menschen bis 21

Erinnerung an die Einladung zum Workshop für junge, engagierte Menschen bis 21
15.08.2018 oder 29.08.2018

...weiter lesen
08.08.2018

Landessportbund und HessenForst schließen Rahmenvertrag

Erleichterung für Sportveranstaltungen im Wald

PRESSE.INFORMATION des LSBH

...weiter lesen
06.08.2018

Gemeinsame Einladung zur Mitwirkung am Tag der kulturellen Vielfalt am Tag der deutschen Einheit

Einladung zum Tag der kulturellen Vielfalt

...weiter lesen
06.08.2018

Wechsel des Hauptgeschäftsführers beim LSBH

Wechsel des Hauptgeschäftsführers beim LSBH

...weiter lesen
24.07.2018

Fördergelder Kooperation Sportverein - Kita

Sportjugend unterstützt Kooperationen zwischen Sportvereinen und Kitas

...weiter lesen
26.06.2018

Information zum Datenschutzrecht

Link zum Beiblatt unter "weiter lesen"

...weiter lesen
26.06.2018

Fördermittel beantragen

Sportjugend unterstützt Kooperation zwischen Sportvereinen und Kitas

...weiter lesen
15.05.2018

Nordic Walking – das perfekte Ganzkörpertraining

Nordic Walking – das perfekte Ganzkörpertraining

...weiter lesen
13.02.2018

Sportkreistag 2018

Der Sportkreistag fand am 17.03.2018 statt
Der Gesamtvorstand wurde für die Geschäftsjahre 2015 - 2017 einstimmig entlastet.
Die Neuwahl des Gesamtvorstandes ergab folgende Besetzung

...weiter lesen
21.09.2016Regionaltreffen Landesprogramm Sport und Flüchtlinge

Regionaltreffen Landesprogramm Sport und Flüchtlinge

Im Rahmen des Landesprogramms „Sport und Flüchtlinge“ sind im Herbst 2016
Regionaltreffen geplant. Gemeinsam mit den Sportkreisen, den Programmverantwortlichen
in den Verwaltungen sowie den aktiven Sport-Coaches der am Programm teilnehmenden
Städte und Gemeinden möchten wir einen Blick auf die bisher erfolgten Aktivitäten werfen,
den Austausch untereinander anregen und einen Ausblick auf 2017 geben.

...weiter lesen
01.09.2016Informationen zur neuen Service Plattform "Sport Pro Gesundheit"

Informationen zur neuen Service Plattform "Sport Pro Gesundheit"

Umstellungsphase im Rahmen Sport Pro Gesundheit!

...weiter lesen
17.03.2016WIR FÜR RIO - Hessen fördert seine Sportler

WIR FÜR RIO - Hessen fördert seine Sportler

Kampagne für die Werte des Sports

Olympische und Paralympische Spiele 2016:
Die Teilnahme bedeutet für alle Athletinnen und Athleten das absolute
Highlight in ihrer sportlichen Karriere.
Für diesen Höhepunkt haben sie jahrelang trainiert, um einzig artige
Emotionen zu erleben in einer großartigen Atmosphäre, vor weltweitem Publikum.
Die Spendenkampagne »WIR FÜR RIO – Hessen fördert seine Sportler« ist auf die Förderung unserer Hoffnungsträger für die kommenden Olympischen
und Paralympischen Spiele zugeschnitten. Sie hat den Zweck, optimale Rahmenbedingungen im sportlichen Umfeld für die Qualifikation zu diesem Groß-
ereignis zu schaffen.

...weiter lesen
08.03.2016

DIE LEBENDIGE STADT

Stiftungspreis 2016

Die Stiftung „Lebendige Stadt“ ruft alle Städte, Kommunen und Vereine auf, sich für den Stiftungspreis 2016 zu bewerben.
Preiswürdig sind Projekte, die in vorbildlicher Weise die Integration von Flüchtlingen über den Sport fördern. Sie sollen maßgeblich dazu beitragen, Menschen unterschiedlicher Herkunft und Kultur friedlich zusammenzuführen und dabei ihre Integration zu fördern.

...weiter lesen
03.03.2016Der Wettbewerb „Sterne des Sports“ war im Jahr 2015 wieder ein toller Erfolg für die Region Mittelhessen!

Der Wettbewerb „Sterne des Sports“ war im Jahr 2015 wieder ein toller Erfolg für die Region Mittelhessen!

Auch in diesem Jahr unterstützt die Volksbank Mittelhessen wieder aktiv die „Sterne des Sports“. Der Wettbewerb ist eine gemeinsame Initiative des Deutschen Olympischen Sportbundes und der Volksbanken Raiffeisenbanken. Mit den „Sternen des Sports“ erhalten Sportvereine aus Mittelhessen erneut die Chance, ihre Arbeit öffentlich vorzustellen und attraktive Geldprämien zu gewinnen. Was zählt, ist soziales Engagement und innovative Angebote in den Bereichen Gesundheit, Kinder und Jugend, Familie, Integration oder Umweltschutz.

...weiter lesen
11.02.2016Stiftung „Lebendige Stadt“ und DOSB zeichnen Flüchtlingsprojekte aus

Stiftung „Lebendige Stadt“ und DOSB zeichnen Flüchtlingsprojekte aus

Gesucht wird „die integrierende Sportstadt“

Die Stiftung „Lebendige Stadt“ und der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) rufen Städte und Gemeinden auf, sich für den mit 15.000 Euro dotierten Stiftungspreis 2016 zu bewerben. Gesucht wird „die integrierende Sportstadt: weltoffen – aktiv – interkulturell“. Preiswürdig sind Sportprojekte, die in Kooperation von Stadt, Verein oder mit einem anderen Akteur der Flüchtlingshilfe angeboten werden und in vorbildlicher Weise die Integration von Flüchtlingen fördern.

...weiter lesen
04.02.2016

Zuschüsse für Beschäftigung von Übungsleitern beantragen

Vorlagetermin 31. März 2016

Allen Mitgliedsvereinen des lsb h wurde das Kombiformular (Verwendungsbestätigung 2015 und
Antrag 2016 zur Bezuschussung für die Beschäftigung von Übungsleitern) zur Verfügung gestellt.
Vorlagetermin hierfür ist der 31. März 2016.

...weiter lesen
21.01.2016Jetzt für das „Grüne Band“ bewerben: 5.000 Euro für Sportvereine

Jetzt für das „Grüne Band“ bewerben: 5.000 Euro für Sportvereine

Initiative von Commerzbank und DOSB fördert Vereine seit 30 Jahren

5.000 Euro, ein Pokal aus Kristallglas und Wertschätzung für vorbildliche Talentförderung: Fast 1.750 Sportvereine dürfen das „Grüne Band“ bereits stolz in ihrem Trophäenschrank präsentieren – 50 weitere Vereine werden in diesem Jahr hinzukommen.

...weiter lesen
15.01.2016

Der Kreisjugendring Marburg-Biedenkopf lädt ein:

Abend des Ehrenamtes

Samstag, 16. April 2016 ab 19:00 Uhr im Kreisjugendheim Wolfshausen

...weiter lesen
14.01.2016

Der Landessportbund informiert:

Versicherung bei Karnevalsveranstaltungen

Karnevalsveranstaltungen im Sportverein

...weiter lesen
14.01.2016Sport-Coaches gesucht!

Sport-Coaches gesucht!

Förderprogramm "Sport und Flüchtlinge"

Kommunen können Fördermittel beantragen

Der Sportkreis sucht im Rahmen des Förderprogrammes "Sport und Flüchtlinge" Sport-Coaches als Vermittler zwischen Kommunen, Flüchtlingen und Vereinen.
Die Fördergelder für die Coaches können von Kommunen beantragt werden, welche mindestens 40 Flüchtlinge untergebracht haben.
Weitere Infos beim Sportkreis Marburg-Biedenkopf, Peter Jacobi, Tel. 06421-4071641

...weiter lesen
05.11.2015

TAI CHI mit Thomas Methfessel

noch freie Plätze

Für unseren Kurs TAI CHI am 07.11. 10:00 bis 17:00 Uhr in Bauerbach sind noch Plätze frei!
Kosten 40,00 Euro
Für Übungsleiterlizenz: 8 LE
Bitte anmelden unter info@sk-mrbid.de

...weiter lesen
18.09.2015

Sport & Flüchtlinge

Info-Abend

Angelika Ribler: Referentin für Jugend- und Sportpolitik und Leiterin des Projekts „Sport und Flüchtlinge“ bei der Sportjugend Hessen, freiberuflich tätig als Projekt Coach im Institut für Sport Mediation und Konfliktmanagement.

...weiter lesen
28.07.2015

Keine Geschäftsführung ohne Auftrag beim Transport von Kindern zu Sportveranstaltungen

[BGH-Pressemitteilungen]

Der III. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat heute entschieden, dass es sich, wenn minderjährige Mitglieder eines Amateursportvereins von ihren Familienangehörigen oder Angehörigen anderer Vereinsmitglieder zu Sportveranstaltungen gefahren werden, grundsätzlich - auch im Verhältnis zum Sportverein - um eine reine Gefälligkeit handelt, die sich im außerrechtlichen Bereich abspielt, sodass Aufwendungsersatzansprüche gegen den Verein ausscheiden.

...weiter lesen
23.07.2015

Landessportbund Hessen fordert klare Regeln für Vereine

Dr. Müller: „Mindestlohngesetz bedroht Arbeit der Sportvereine“

Das vor einem halben Jahr verabschiedete Mindestlohngesetz stellt Hessens Sportvereine vor große Herausforderungen. „Der Sport lebt von ehrenamtlichem Engagement, das manchmal auch mit einer geringen Bezahlung anerkannt wird. Und genau hier braucht es nachvollziehbare Richtlinien, wann die Mindestlohnregelung anzuwenden ist.“ Mit dieser deutlichen Forderung wendet sich Dr. Rolf Müller, Präsident des Landessportbundes Hessen (lsb h), an die Bundesregierung.

...weiter lesen
21.05.2015

ODDSET Zukunftspreis des Hessischen Sports 2015

50.000 Euro Gesamt-Preisgeld für Ideen und Visionen im Vereinssport – Einsendeschluss 17. Juli 2015

Der ODDSET Zukunftspreis prämiert in diesem Jahr bereits zum 11. Mal innovative Projekte und Initiativen im Sportverein. Er wird von LOTTO Hessen gestiftet und gemeinsam mit dem Landessportbund Hessen ausgeschrieben. Der Preis ist mit stolzen 50.000 Euro dotiert.

...weiter lesen
16.05.2015

Einladung zum Sportkreistag

aufgrund von organisatorischen Schwierigkeiten haben wir unseren Sportkreistag 2015 - ordentliche Mitgliederversammlung des Sportkreises Marburg-Biedenkopf e.V. - verlegt

...weiter lesen
04.05.2015

VR Bank HessenLand sucht die Sterne des Sports 2015

Seit dem Jahr 2004 zeichnen die Volks- und Raiffeisenbank und der Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) Sportvereine für ihr soziales Engagement aus.

...weiter lesen
02.05.2015

Sportabzeichen-Tag mit Zumba-Wette in Stadtallendorf

Der 24. Juni 2015 ist ein ganz besonderer Tag. Der Johannistag kurz nach der Sommersonnenwende ist traditionell der letzte Tag der Spargel- und Rhabarberernte. In diesem Jahr gibt es noch andere Früchte einzufahren: Denn dann macht die große Sportabzeichen-Tour des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) Station im hessischen Stadtallendorf.

...weiter lesen
30.04.2015

Gesetzliche Aufbewahrungsfristen

Für die Aufbewahrung von Dokumenten und die zugehörigen Aufbewahrungsfristen gelten unterschiedliche Gesetze. Am weitesten verbreitet und bekannt sind die Aufbewahrungsfristen für Dokumente und Daten nach Handels- und Steuerrecht. Während der Aufbewahrungsfristen müssen Vereine alle relevanten Originalunterlagen (Bankbelege, Rechnungen, Quittungen, Spendenbescheinigungen etc.) aufbewahren und im Falle einer Steuerprüfung vorweisen können.

...weiter lesen
01.03.2015

Mindestlohn im Sport

Aktuelle Entwicklung

Mit der Einführung des Mindestlohngesetzes sollen ab dem 01.01.2015 alle Arbeitnehmer, die in Deutschland beschäftigt sind, einen Mindestlohn von 8,50 EUR pro Stunde erhalten – soweit so gut. ...

...weiter lesen
31.01.2015

Auch Nichtmitglieder sollten richtig versichert werden

Viele Angebote der Sportvereine richten sich auch an Nichtmitglieder oder sind als Schnupperkurse konzipiert. Hier erhalten sie Antworten auf häufig gestellte Fragen zu Thema Nichtmitgliederversicherung.

...weiter lesen
31.01.2015

Landessportbund unterstützt Deutsche Sportlotterie

Vereine können sich bewerben

Kurz vor dem Start der gemeinnützigen Deutschen Sportlotterie hat der Landessportbund Hessen (lsb h) in einem Gespräch mit den Sportlotterie-Gesellschaftern Deutsche Sporthilfe und LOTTO Hessen sowie Vertretern des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) seine Unterstützung zugesagt.

...weiter lesen
24.12.2014

Helfer gesucht!

Special Olympics Hessen (weitere Informationen finden Sie unter www.specialolympics-hessen.de), der Landesverband der Sportorganisation für Menschen mit geistiger Behinderung, veranstaltet von Dienstag den 7. Juli bis Donnerstag den 9. Juli 2015 die 1. Hessischen Landespiele in Marburg.

...weiter lesen
18.12.2014

Vorsicht Abzocke!

Aus gegebenem Anlass wiederholen wir unseren Hinweis über die Aktivitäten von Firmen die „Gewerberegister-Einträge“ anbieten. Da sich die Meldungen von Sportvereinen häufen, die zum Opfer von Firmen, die sich auf Gewerberegister-Einträge spezialisiert haben, geworden sind, wiederholen wir unseren Hinweis und bitten ausdrücklich auch um Weitergabe an ihnen bekannte Vereinsvorstände.

...weiter lesen
11.12.2014

Neue Satzungsregelungen ab 2015 hinsichtlich Vorstandsvergütungen

Durch das Ehrenamtsstärkungsgesetz vom März 2013 tritt am 01.Januer 2015 die Änderung des § 27 Absatz 3 Satz 2 BGB in Kraft. Danach gilt zukünftig ein eindeutiges und grundsätzliches Vergütungsverbot für Vereinsvorstände.
Es heißt dort dann lapidar: Die Mitglieder des Vorstands sind unentgeltlich tätig.

...weiter lesen
02.01.2014

Diese Gefahren lauern im www. auch für Vereine

Spams, Trojaner, Viren und Co. auf der einen, unzureichendes Know-how in Sachen Internetrecht auf der anderen Seite: Im World Wide Web lauern viele Fallen, in die Vereine tappen können. Damit bringt man unter Umständen nicht nur den Verein in Gefahr, möglicherweise bekommen auch ehrenamtlich engagierte Mitglieder Schwierigkeiten. Das gilt es zu verhindern!

...weiter lesen
18.12.2013

Öffnungszeiten Geschäftsstellen Marburg-Biedenkopf e.V. über Weihnachten und Silvester

Die Geschäftsstellen des Sportkreises haben vom 21.12.2013 bis zum 05.01.2014
geschlossen.
Wir wünschen allen Vereinen ein ruhiges und besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2014!!

...weiter lesen
12.12.2013

Neue Trinkwasserverordnung verpflichtet auch Vereine zur Prüfung ihrer Anlagen

In der November-Ausgabe des VID haben wir von einem Schadenfall berichtet, bei dem sich ein junger Sportler beim Duschen im Vereinshaus eines befreundeten Vereins mit Legionellen infiziert hatte und schwer erkrankte. Er hat den gastgebenden Verein unter anderem wegen mangelnder Wartung der sanitären Anlage erfolgreich auf Schadenersatz in Anspruch genommen. Die ARAG Sport-Haftpflichtversicherung regulierte den Schaden mit dem Sportler und seiner Krankenversicherung.

...weiter lesen
26.09.2013

Versicherungsschutz bei Renovierungsarbeiten am Vereinsheim

Das 100-jährige Vereinsjubiläum stand unmittelbar bevor. Neben einer Festwoche plante der Vereinsvorstand deshalb auch, das vereinseigene Clubheim zu renovieren. An mehreren Samstagen sollte dazu neben umfangreichen Putz- und Malerarbeiten endlich auch die Renovierung des maroden Vereinsdaches erfolgen.

...weiter lesen
19.09.2013

Merkblatt für Übungsleiter und Betreuer

Die Vereine des Landessportbund Hessen e.V. (lsb h) genießen Versicherungsschutz aus dem Sport-versicherungsvertrag und der Verwaltungsberufsgenossenschaft (VBG). Kenntnis über diese Versicherungen sollten nicht nur die Vorstände, sondern auch die Übungsleiter und Betreuer haben. Dieser Personenkreis kann bei Unfällen der Mitglieder wichtige Hilfestellungen für die Abwicklungen mit den Versicherern liefern und genießt bei der Verwaltungsberufsgenossenschaft als Beschäftigte des Vereins persönlich umfangreichen Versicherungsschutz.

...weiter lesen
22.08.2013

Finanzielle Unterstützung für die Jugendarbeit

Mit bis zu 1.000 € kann die Sportjugend Hessen 2013 noch jugendgemäße Projekte in den Vereinen, Verbänden und Sportkreisen fördern. Die Ideen und Inhalte für Projekte können sehr vielfältig sein, solange sie das Engagement junger Menschen bis 27 Jahre im Verein/Verband/Sportkreis stärken.

...weiter lesen
08.08.2013

Übungsleiterbezuschussung: Nachreichung von Lizenzen möglich!

Der Versand der Zwischenbescheide für die Übungsleiterbezuschussung im Jahr 2013 ist für den 16.08.2013 geplant. Mit dem Zwischenbescheid werden die Vereine nochmals über die gemeldeten Übungsleiter sowie die uns vorliegenden Gültigkeitsdaten informiert und gebeten, Änderungsmeldungen und Lizenzverlängerungen bis zum 9. September 2013 nachzureichen.

...weiter lesen
01.08.2013

Arbeitsunfall: Ja oder Nein?

Handelt es sich bei dem Sturz in der Kantine um einen Arbeitsunfall? Wie steht es mit dem Unfall auf dem Heimweg? Die Antwort auf diese Fragen kann weitreichende Folgen für den Betroffenen haben. Nur wenn ein Arbeitsweg vorliegt, zahlt die gesetzliche Unfallversicherung.

...weiter lesen
18.07.2013

Minderjährige als Übungsleiter

Bei vielen Vorständen stellt sich die Frage, ob auch Minderjährige als Übungsleiter eingesetzt werden können und welche Besonderheiten dabei zu beachten sind. Wer haftet z.B. für Schäden, die von ihm oder einem vom ihm beaufsichtigtes Vereinsmitglied verursacht werden? Sind diese von der Sportversicherung gedeckt?

...weiter lesen
11.07.2013

Vereinsbeitritt über das Internet

In Zeiten moderner Kommunikationsmittel können potenzielle Mitglieder ihren Vereinsbeitritt auch online erklären. Im folgenden Beitrag erläutern wir die rechtlichen und praktischen Aspekte, wenn der Beitritt zum Verein online erfolgen soll.

...weiter lesen
04.07.2013

Nutzungsverträge richtig formulieren

Kürzlich fand in Hessen ein Hallenhandballturnier statt, an dem sich zahlreiche Vereine aus der ganzen Gegend beteiligten. Dabei beschädigte ein vom wurfstarken Linksaußen des Turnierfavoriten abgefeuerter Wurf unglücklich die Scheibe zum Regieraum, die daraufhin ersetzt werden musste. Die Stadt, Eigentümerin der Sporthalle, verlangte von dem veranstaltenden Verein anschließend prompt den Ersatz der Kosten.

...weiter lesen
17.06.2013

4. Aktionstag am 29. Juni 2013

Miteinander in Spiel + Sport – ein inklusives Sportfest

Alle, die Lust haben, gemeinsam mit geistig behinderten und nicht behinderten
Menschen einen Tag voller Bewegung und Aktionen zu verbringen. Für Speisen und Getränke ist gesorgt.
Ganztägige Sportangebote :
Sportabzeichen: Es besteht die Möglichkeit, an diesem Tag das Sportabzeichen zu erwerben. Die Schwimmleistung muss für die stattfindende Verleihung im Vorfeld erbracht werden (Nachweis bitte mitbringen).
Spielfest: Den ganzen Tag über findet ein Spielfest mit verschiedenen Stationen statt.

...weiter lesen
13.06.2013

GEMA-Tarifreform verschoben

Die GEMA hat ihre beabsichtigte umfassende Tarifreform, die zuletzt zum 01.04.2013 in Kraft treten sollte, bis zum 1. Januar 2014 verschoben. Dies ist von Bedeutung für alle Sportverbände und -vereine unter dem Dach des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB), deren Veranstaltungen nicht durch die bestehende Zusatzvereinbarung zum Gesamtvertrag pauschal abgegolten sind und deshalb bei der GEMA angemeldet und vom Veranstalter bezahlt werden müssen.

...weiter lesen
07.06.2013

Hungerlauf am 22. Juni 2013

Im Lahntal, Auf der Bleiche, Nähe Fußballplatz/Obermühlsweg. Biedenkopf

Die Grundidee:
„Wir laufen für Menschen die unserer Hilfe bedürfen“.
Jeder Teilnehmer läuft auf einem Rundkurs so viele Kilometer wie
er möchte. Er sucht sich vorher seine Paten selbst, die bereit sind,
für jeden gelaufenen Kilometer einen bestimmten Geldbetrag oder
einen Festbetrag unabhängig von der Laufleistung zu spenden.
Der Gesamtbetrag wird an humanitäre Projekte weitergeleitet.
Paten können z. B. Verwandte, Bekannte, Nachbarn oder Geschäftsleute
und Firmen sein. Jeder Teilnehmer kann sich vorher beliebig
viele Paten suchen.

...weiter lesen
07.06.2013

Mehrfachversicherung

Mehrfachversicherung
Wolfgang Fischer ist begeisterter Radsportler. Als das Fitnessstudio gleich nebenan einige Spin-ningräder ausrangierte, griff er zu und schaffte sich eines davon für zu Hause an. Den Tipp gab er an die Mitglieder seines Radsportclubs weiter. Die waren äußerst dankbar und orderten weitere fünf Räder, die Wolfgang Fischer und sein Vereinskamerad Harry Vogel abholen sollten.
Als Wolfgang Fischer sein privates Rad beim Fitnessstudio abholte, stieß er an eine Spiegelwand und beschädigte sie dadurch. Den Vorfall meldete er seiner privaten Haftpflichtversicherung (PHV), die den Schaden zügig für ihn regulierte.

...weiter lesen
24.05.2013

Mikroprojekte in Vereinen, Sportkreisen und Verbänden im Jahr 2013

Es handelt sich um eine Förderung des Engagements junger Menschen unter 27 Jahren und um eine Fördersumme von max. 1.000.- € pro Projekt. Für das Jahr 2013 stehen insgesamt in Hessen 20.000 € zur Verfügung.

...weiter lesen
24.05.2013

Baum- und Heckenschnitt: Was jetzt noch erlaubt ist

Mit den ersten warmen Sonnenstrahlen ist er endlich da, der Frühling!
Wer einen Garten - egal ob Haus - oder Kleingarten - sein eigen nennt, verfällt jetzt womög-lich in hektische Betriebsamkeit, um Bäume und Sträucher auf Sommer zu „trimmen“.
Aber aufgepasst: Das Gesetz setzt dem gärtnerischen Entfaltungstrieb Grenzen!
ARAG Experten sagen, was Sie als Gartenbesitzer unbedingt wissen sollten:

...weiter lesen
25.04.2013

ODDSET Zukunftspreis des Hessischen Sports 2013

50.000 Euro Gesamt-Preisgeld

Der ODDSET Zukunftspreis prämiert in diesem Jahr bereits zum 9. Mal innovative Projekte und Initiativen im Sportverein. Er wird von LOTTO Hessen gestiftet und gemeinsam mit dem Landessportbund Hessen ausgeschrieben. Zum zweiten Mal in seiner Geschichte ist der Preis mit stolzen 50.000 Euro dotiert.

...weiter lesen
18.04.2013

Sportverletzungen vorbeugen

– eine wichtige Aufgabe

ARAG-Kunden erhalten im Versicherungsfall immer die vertraglichen Leistungen. Wir verstehen uns aber nicht nur als Kostenerstatter bei Sportverletzungen: Die Prävention hat für uns einen ebenso hohen Stellenwert. So sind wir schon im Vorfeld aktiv, denn vorbeugend handeln kommt allen zugute - vom sportbegeisterten Kind bis zum Spitzensportler.

...weiter lesen
17.04.2013

Außerordentlicher Sportkreistag Marburg - Biedenkopf

zur Gründung als "eingetragener Verein"

Am 5. Mai 2012 fusionierten die Sportkreise Marburg und Biedenkopf. Nur 11 Monate später, am Samstag, dem 13. April 2013, sind die Vereinsvertreter in Marburg, den nächsten Schritt gegangen. Sie stimmten für einen eingetragenen Verein als Organisationsform, verabschiedeten eine neue Satzung und wählten einen neuen Vorstand.

...weiter lesen
11.04.2013

Übungsleiterfreibetrag nach § 3 Nr. 26 EStG

- Achtung bei der Abrechnung -

Mit Beginn des Jahres 2013 ist der Übungsleiterfreibetrag gemäß § 3 Nr. 26 EStG auf jährlich 2.400,- €, monatlich 200,-€, festgesetzt worden.
Immer wieder stellen wir fest, dass bei vielen Vereinen die Abrechnung bzw. Zahlung an den Übungsleiter, Trainer und Betreuer ohne jegliche vertragliche Vereinbarung erfolgt. Das dabei vorhandene Risiko des Vereins als Arbeitgeber sollte nicht unterschätzt werden.

...weiter lesen
05.04.2013

Kooperationsvertrag Sport und Politik

Starker Sport - Starke Städte, Gemeinden und Landkreise

Städte, Gemeinden, Landkreise und der organisierte Sport sind Partner bei der Entwicklung des Sports in Hessen.
Sport – Breitensport wie auch der Leistungssport – finden in den Kommunen statt. Entsprechend vollzieht sich die Zusammenarbeit aller Partner vor allem auf der örtlichen Ebene. Die Dachorganisationen des Sports, der Städte, der Gemeinden und der Landkreise – also der Landessportbund Hessen, der Hessische Städtetag, der Hessische Städte- und Gemeindebund und der Hessische Landkreistag – wollen kontinuierlich und partnerschaftlich zusammen arbeiten. Sie möchten mit dem nachfolgenden gemeinsamen Handlungsempfehlungen Anregungen und Impulse zur Weiterentwicklung der Kooperation von Kommunen und organisiertem Sport geben.

...weiter lesen
28.03.2013

Vereinsordnungen

Um die Satzung zu entlasten, kann der Verein Vereinsordnungen erlassen. Bei Vereinsordnungen wird unterschieden zwischen Ordnungen, die Satzungsbestandteil sind und satzungsnachrangigen Vereinsordnungen, die kein Satzungsbestandteil sind.

...weiter lesen
21.03.2013

Feiertagsgesetz beachten!

Aus gegebenem Anlass wiederholen wir unsere Hinweise bezüglich des Feiertagsgesetzes.
Der Feiertagsschutz ist im Land Hessen möglichst einheitlich zu handhaben. Aus diesem Grund wurden vom zuständigen Fachministerium Verwaltungsvorschriften für die Durchführung des Hessischen Feiertagsgesetzes erlassen. Es ist unzulässig, verbotene Veranstaltungen zu dulden und lediglich nachträglich ein Ordnungswidrigkeitsverfahren einzuleiten.

...weiter lesen
14.03.2013

Versicherungsschutz beim Vereinssport über die ARAG Sportversicherung

Eine aktuelle Umfrage der ARAG zeigt, dass die Sportvereine in Deutschland immer noch beliebter sind als Fitness-Studios. Die Aussage deckt sich mit anderen Studien zum Breitensport und den Mitgliederzahlen der Landessportbünde und Fachverbände. Demnach sind in Deutschland fast 23 Millionen Menschen in Sportvereinen organisiert und betreiben dort die unterschiedlichsten Sportarten – die beliebteste ist nach wie vor Fußball, gefolgt von Turnen, Tennis, Leichtathletik, Handball, Reiten und Tischtennis.

...weiter lesen
07.03.2013

Adobe spendet Software an gemeinnützige Organisationen

Über das Online-Spendenportal www.stifter-helfen.de können alle gemeinnützigen, nichtstaatlichen Organisationen in Deutschland in nur drei Schritten Soft- und Hardwarespenden namhafter IT-Stifter erhalten.

...weiter lesen
07.03.2013

FEHLERANZEIGE

Deutsches Sportabzeichen

Durch die Reform des Deutschen Sportabzeichens wird sich ab dem 01.01.2013 Vieles verändern. Die Änderungen haben eine völlige Neugestaltung aller Materialien notwendig gemacht.
Im Zuge dieses Prozesses haben steh in der Druckerei leider zwei Darstellungsfehler im neuen Leistungskatalog für den Bereich Kinder und Jugendliche eingeschlichen, die in der Kürze der noch zur Verfügung stehenden Zeit in den Tabellen im Prüfungswegweiser und im Tabellenplakat A3 „Kinder und Jugend“ nicht mehr korrigiert werden konnten.

...weiter lesen
28.02.2013

Das SEPA-Basis-Lastschriftverfahren kommt!

Am 01.02.2014 wird das Einzugsermächtigungsverfahren durch das SEPA-Basis-Lastschriftverfahren abgelöst.
Für unsere Vereine bedeutet dies einen enormen Verwaltungsaufwand. Um Sie bei der Umstellung zu unterstützen, haben wir eigens für das Thema „SEPA“ eine neue Seite in unserem Vereinsberater-Portal eingerichtet.

...weiter lesen
21.02.2013

Probleme mit ausgeschiedenen Vorstandsmitgliedern

Vorstandsmitglieder scheiden – ganz gleich aus welchem Grund – freiwillig oder unfreiwillig aus dem Amt aus. Das liegt in der Natur der Sache. Dabei kommt es in der Praxis immer wieder zu Problemen und rechtlichen Auseinandersetzungen, die sich oft jahrelang hinziehen können. Neue Vorstände und Nachfolgevorstände leiden häufig unter dieser Situation und sind damit überfordert, die erforderlichen rechtlichen Maßnahmen einzuleiten.

...weiter lesen
14.02.2013

Wichtige Änderung ab dem 01.01.2013

Lizenzverlängerung und -neuausstellung:

Ab dem 01.01.2013 muss bei jeder Lizenzverlängerung und Lizenzneuausstellung neben der Teilnahmebestätigung der Fortbildungsmaßnahme der unterschriebene Verhaltenskodex beigefügt werden. Ansonsten kann die Lizenzverlängerung, gemäß der Satzungsänderung durch den Sportbundtag 2012, nicht ausgestellt werden:

...weiter lesen
13.02.2013

„Kein Raum für Missbrauch“

Aktivitäten zur Kampagne

Viele Partnerinnen und Partner aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft unterstützen das Anliegen „Kein Raum für Missbrauch“ und machen dieses durch die Verbreitung über ihre Informationskanäle oder durch Aktivitäten rund um die Kampagne bzw. das Thema sichtbar. Hier stellen wir Ihnen im Laufe der Kampagne konkrete Aktionen der Partnerinnen und Partner vor. Vielleicht können dieses Aktivitäten auch für weitere Partnerinnen und Partner Anregung sein, sich hinter das Anliegen „Kein Raum für Missbrauch“ zu stellen und sich aktiv für den Schutz von Kindern und Jugendlichen vor sexueller Gewalt einzusetzen.

...weiter lesen
07.02.2013

SEPA-Lastschriftverfahren

am 01.02.2014 wird das Lastschriftverfahren durch das SEPA-Lastschriftverfahren abgelöst.
Um unsere Vereine bei der Umstellung zu unterstützen, haben wir auf der folgenden Seite einen Leitfaden zusammengestellt.

...weiter lesen
05.02.2013

„Gewalt gegen Frauen – nicht mit uns“

DOSB-Auftaktveranstaltung gemeinsam mit dem LSB Hessen

Seit einigen Jahren findet um den Internationalen Frauentag am 8. März auch die Eröffnung der bundesweiten DOSB-Kampagne „Gewalt gegen Frauen – nicht mit uns“ statt. In diesem Jahr wird die Kampagne gemeinsam vom Deutschen Olympischen Sportbund und dem Landessportbund Hessen eröffnet.

...weiter lesen
31.01.2013

Auszeichnungen und Ehrungen

wir haben Ihnen hier eine Auflistung von Links zusammengestellt die sich mit den Themen Aus-zeichnungen und Ehrungen beschäftigen.

...weiter lesen
24.01.2013

Rechtstipps & Urteile zum Thema Karneval

Ausgelassen feiernde Menschen, stimmungsvolle Musik und tonnenweise Kamelle machen jeden Karnevalsumzug (er)lebenswert. Dieses Bild kann jedoch auch trügerisch sein und für die betroffenen Personen schnell ins Gegenteil umschlagen: Beispielsweise erlitt eine Karnevalistin bei dem Abfeuern einer Konfettikanone ein Knalltrauma.

...weiter lesen
18.01.2013

Gesetzliche Aufbewahrungsfristen gelten auch für Emails

Für die Aufbewahrung von Dokumenten und die zugehörigen Aufbewahrungsfristen gelten unterschiedliche Gesetze. Am weitesten verbreitet und bekannt sind die Aufbewahrungsfristen für Dokumente und Daten nach Handels- und Steuerrecht. Während der Aufbewahrungsfristen müssen Vereine alle relevanten Originalunterlagen (Bankbelege, Rechnungen, Quittungen, Spendenbescheinigungen etc.) aufbewahren und im Falle einer Steuerprüfung vorweisen können.

...weiter lesen
16.01.2013

Übungsleiter/in B "Sport im Ganztag" 2. Lizenzstufe

Die modularisierte ÜL-Ausbildung "Sport im Ganztag" ist eine Qualifizierungsmöglichkeit für alle Personen, die im Rahmen der Ganztagsschule Sport- und Bewegungsangebote durchführen wollen.

...weiter lesen
10.01.2013

Vereine sind für die Verkehrssicherheit von kommunalen Anlagen mitverantwortlich

Vor einiger Zeit mussten sich die Experten der ARAG Sportversicherung mit einer erheblichen Augenverletzung befassen, die sich ein 8-jähriger Jugendspieler während des Fußballtrainings auf der Platzanlage zugezogen hatte.

...weiter lesen
05.01.2013

Ausschreibung Lu-Röder-Preis 2012

Eine Ehrung für Frauen im Sport
Das Präsidium des Landessportbundes Hessen e. V. zeichnet jedes Jahr Frauen aus, die sich für die Förderung von Frauen im Sport einsetzen und überdurchschnittliche Leistungen im Verein, Verband oder Sportkreis vollbringen.

...weiter lesen
05.01.2013

Wichtige Links für die Vereinsarbeit

hier haben wir Ihnen eine Auflistung mit wichtigen Links für die Vereinsarbeit zusammengestellt.
Wichtige Information rund um die Vereinsarbeit z.B. alles zum Thema Mitgliederversammlung, Förderungen des lsb h, aktuelle Beitragsbroschüre etc.:

...weiter lesen
13.12.2012

Ohne Skihelm zahlen auch Unfallopfer

Die Skisaison hat begonnen. Höchste Zeit, sich einmal mehr mit dem Thema Sicherheit zu befassen. Skihelme sind dabei wichtiger als jemals zuvor. Unabhängig von der aktuell intensiv geführten Diskussion über eine generelle Helmpflicht müssen Skifahrer sich in Zukunft nämlich darauf einstellen, dass sie zur Kasse gebeten werden, wenn sie keinen Helm tragen - selbst dann, wenn sie bei einem Unfall auf der Piste keinerlei Schuld trifft.

...weiter lesen
07.12.2012

Aus- und Weiterbildungsbroschüren 2013

Die Termine der Aus-, Fort- und Weiterbildungsveranstaltungen für das Jahr 2013 stehen fest und die Broschüren sind erschienen. Diese Information ist wichtig für alle Interessenten, insbesondere die Übungsleiter Ihres Vereins, und wir bitten um Weitergabe.

...weiter lesen
29.11.2012

Sturmschäden im Herbst

- was zahlt die Versicherung?

Abgedeckte Dächer, verbeulte Autos, abgeknickte Bäume sind vielerorts die Resultate von Orkanböen. Die entstandenen Schäden sind zum Teil beträchtlich.
Dabei kommt unmittelbar die Frage auf, wer die Kosten dafür übernimmt. Nach Auskunft der ARAG Experten werden Sturmschäden grundsätzlich von den Gebäude-, Hausrat- und Kaskoversicherungen abgedeckt.

...weiter lesen
23.11.2012

Kindeswohl im Sport – Beschlüsse des Sportbundtages vom 22.09.2012

www.Kindeswohl-im-Sport.de

Sportvereine übernehmen Verantwortung für die ihnen anvertrauten Kinder und Jugendlichen. Dazu gehört auch der Schutz vor Vernachlässigung, Misshandlung oder sexueller Gewalt sowie gesundheitlichen Beeinträchtigungen und Diskriminierungen aller Art.

...weiter lesen
13.11.2012

Wichtige Termine 15.01. und 31.03.13!

Abgabetermin der Bestandserhebung des Landessportbundes Hessen e.V. ist der 15. Januar 2013. Die notwendigen Unterlagen werden im Dezember 2012 an alle Vereine verschickt.

...weiter lesen
01.11.2012

„Sport im Ganztag“

– eine aktuelle Herausforderung für die Sportvereine

Die Schulentwicklung wirkt zunehmend auf das Bildungs- und Sportsystem.
Während die Ganztagsschulentwicklung langfristig zu einer Entschleunigung vom Lernen führen soll, setzt die G8-Reform auf die Beschleunigung von Schule. Beide Entwicklungen führen zur Verlängerung der täglichen Schulzeit. Verbunden mit erheblichen Auswirkungen auf den organisierten Sport, das Sport- und Bewegungsverhalten von Kindern und Jugendlichen sowie ihrer Teilhabe am Sportvereinsbetrieb. Eine Antwort darauf ist die verstärkte Kooperationsarbeit zwischen Sportvereinen und Schulen. Damit entsteht neben Sportunterricht und Vereinstraining die „dritte Säule“ des Sports – der „Sport im Ganztag“.

...weiter lesen
18.10.2012

Feiertagsgesetz beachten!

Aus gegebenem Anlass wiederholen wir unsere Hinweise bezüglich des Feiertagsgesetzes.

Rechtsgrundlage für den Feiertagsschutz in Hessen ist das Hessische Feiertagsgesetz (HFeiertagsG) in der Fassung der Bekanntmachung vom 29. Dezember 1971 (GVB1.S.344), zuletzt geändert durch das Sechste Gesetz zur Änderung des Hessischen Feiertagsgesetzes vom 26. November 1997 (GVB1. IS.296).

...weiter lesen
18.10.2012

Mit Power ins Burnout

Höchstrisiko durch Höchstleistung?

Einladung zum Kongress am 14. November 2012 in Marburg im TTZ.

...weiter lesen
12.10.2012

4. sportinfra in der Sportschule des lsb h in Frankfurt

14. und 15. November 2012

Dem Motto "Starker Sport - starke Gesellschaft" folgend, bedarf es zukunftsfähiger Sportvereine mit attraktiven und energieeffizienten Sportstätten. Aus diesem Grund veranstaltet der Landessportbund Hessen e.V. zum vierten Mal die sportinfra zum Thema "Zukunftsfähige Vereine, effizient + nachhaltig, mehr Nachhaltigkeit durch Entwicklung, Planung, Bau, Betrieb sowie Energieeffizienz, Holzbau einschließlich Finanzierung und Förderung im Sportstättenbau".

...weiter lesen
11.10.2012

Die Verkehrssicherungspflicht

Wer ein Grundstück oder ein Gebäude anderen Personen (Dritten) gegenüber zugänglich macht (oder machen muss), ist nach geltender Rechtsprechung verpflichtet, dafür zu sorgen, dass diese Personen keine Schäden durch vorhersehbare Gefahren erleiden.

...weiter lesen
04.10.2012

Aktuelles zum Kinderschutz im Sportverein

www.kindeswohl-im-sport.de

Auch wenn Kinder und Jugendliche in Sportvereinen nur stundenweise betreut werden, können Fälle von Vernachlässigung, Misshandlung oder sexueller Gewalt sichtbar werden. Sich um das Wohl der Kinder im Sportverein zu kümmern und konkret zu schauen, wie es um den Kinderschutz im eigenen Verein bestellt ist, ist ein Auftrag an alle Vereine, die verantwortungsvolle Kinder- und Jugendarbeit betreiben.

...weiter lesen
27.09.2012

Rücktritt des Schatzmeisters – und nun?

Jeder Verein ist gut beraten, in die Satzung Regelungen aufzunehmen, wie beim Rücktritt eines Vorstandsmitglieds die Vollständigkeit des Vorstands als Beschlussorgan und die Vertretungsberechtigung gewährleistet bleiben.

...weiter lesen
20.09.2012

Steht der Übungsleiter immer mit einem Bein im Gefängnis?

Dieser Artikel soll dazu beitragen, bestehende Vorurteile oder Unsicherheiten im Zusammenhang mit der Aufgabe als Übungsleiter/in zu beseitigen. Die ARAG möchte den vielen Hunderttausenden allein in Deutschland tätigen Helferinnen und Helfern damit den Rücken stärken und sie auch weiterhin bei ihrem großartigen ehren- oder nebenamtlichen Engagement unterstützen. Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird dabei nachfolgend auf die gleichzeitige Verwendung männlicher und weiblicher Sprachformen verzichtet: Selbstverständlich sollen sich aber beide Geschlechter angesprochen fühlen.

...weiter lesen
14.09.2012

Infothek der Sportjugend Hessen

Eine zentrale Aufgabe der Sportjugend Hessen ist es, die in der sportlichen Kinder- und Jugendarbeit engagierten ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter möglichst praxisrelevant und direkt zu unterstützen. Die sportliche, pädagogische und organisatorische Arbeit mit Kindern und Jugendlichen im Sportverein, Fachverband oder Sportkreis ist vielseitig und umfangreich. Genauso vielfältig sind die Fragen, die sich hier ergeben können.

...weiter lesen
06.09.2012

Veranstaltungen:

Das Budget im Blick behalten

Immer wieder kommt es vor, dass Vereine Veranstaltungen planen und danach vor einem finanziellen Scherbenhaufen stehen. Die Budgetplanung war nicht korrekt. In diesem Beitrag weisen wir auf die wichtigsten Punkte hin, die bei einer Budgetplanung beachtet werden müssen.

...weiter lesen
30.08.2012Übungsleiterfreibetrag nach § 3 Nr. 26 EStG

Übungsleiterfreibetrag nach § 3 Nr. 26 EStG

- Achtung bei der Abrechnung -

Der Übungsleiterfreibetrag ist gemäß § 3 Nr. 26 EStG auf jährlich 2.100,- €, monatlich 175,- € festgesetzt.
Immer wieder stellen wir fest, dass bei vielen Vereinen die Abrechnung bzw. Zahlung an den Übungsleiter, Trainer und Betreuer ohne jegliche vertragliche Vereinbarung erfolgt. Das dabei vorhandene Risiko des Vereins als Arbeitgeber sollte nicht unterschätzt werden.

...weiter lesen
23.08.2012

Steuerjahr 2012:

Nutzt Ihr Verein die aktuellen, gültigen Spendenformulare?

Seit Mitte 2011 gab es vom Bundesfinanzministerium neue Vorgaben für den Inhalt von Spendenbescheinigungen.
Egal, ob dies Geld- oder Sachspendenbescheinigungen oder die besondere Sammelbestätigung bei mehrfachen unterjährigen Geldspenden eines bereitwilligen Spenders an gemeinnützige Organisationen betrifft. Diese Zuwendungsbestätigungen müssen als amtlich eingesetzter Vordruck den geänderten Vorgaben nach dem BMF-Schreiben v. 17.6.2011, BStBl 20011 S. 623 ff. entsprechen.

...weiter lesen
16.08.2012

Vorsicht Abzocke!

Aus gegebenem Anlass wiederholen wir unseren Hinweis über die Aktivitäten von Firmen die „Gewerberegister-Einträge“ anbieten. Da sich die Meldungen von Sportvereinen häufen, die zum Opfer von Firmen, die sich auf Gewerberegister-Einträge spezialisiert haben, geworden sind, wiederholen wir unseren Hinweis und bitten ausdrücklich auch um Weitergabe an ihnen bekannte Vereinsvorstände.
Es handelt sich um eine inzwischen recht bekannte Abzock-Masche:

...weiter lesen
11.08.2012

Übungsleiterbezuschussung:

Nachreichung von Lizenzen möglich!

Der Versand der Zwischenbescheide für die Übungsleiterbezuschussung im Jahr 2012 ist für den 15.08.2012 geplant. Mit dem Zwischenbescheid werden die Vereine nochmals über die gemeldeten Übungsleiter sowie die uns vorliegenden Gültigkeitsdaten informiert und gebeten, Änderungsmeldungen und Lizenzverlängerungen bis zum 7. September 2012 nachzureichen. Wir weisen in diesem Zusammenhang ausdrücklich darauf hin, dass dieser Zwischenbescheid als zusätzlicher Service für die Vereine zu sehen ist. Nach den Vorgaben sind die Vereine verpflichtet, den lsb h über Änderungen gegenüber der Antragstellung sofort zu informieren und Kopien verlängerter Lizenzen bei Antragstellung (31.03.12!) vorzulegen.

...weiter lesen
07.08.2012

Präventionsberater

ein Ansprechpartner für Sicherheit und Gesundheit

Sportvereine sollen und wollen gesellschaftspolitische Verantwortung wahrnehmen und gleichzeitig wettbewerbsfähig bleiben. Die VBG bietet Sportvereinen Unterstützung bei dieser Herausforderung mit dem Angebot "Präventionsberater für Sportvereine". Das Angebot besteht aus drei Seminar-Bausteinen.

...weiter lesen
01.08.2012

Wer übernimmt die Praxisgebühren bei einem Sportunfall?

Wie man anlässlich der Fußball-EM-Spiele wieder einmal gut beobachten konnte, liegen Verletzungen beim Sport an der Tagesordnung.
Während einer Fußball-Begegnung tritt der Gegenspieler dem Links-Außen unabsichtlich von hin-ten ins Knie und schon bricht dieser zusammen.

...weiter lesen
01.08.2012

Wie sind die Reisen eines Vereins zu versichern?

Ob es sich um eine Reise zur Teilnahme an einem Sportturnier oder eine gesellige Fahrtveranstaltung (z.B. Jahresabschlussfahrt) handelt. Reisen gehören heute zum festen Bestandteil eines jeden Vereinslebens.
Bereits bei der Vorbereitung einer Reise muss daran gedacht werden, wie die vielfältigen Gefahren und Risiken für die Reiseteilnehmer, Organisatoren und Reiseleiter abgesichert werden können.
Wichtig für die Vereine ist in diesem Zusammenhang u.a. die Gesetzesregelung, die in § 651 k Bürgerliches Gesetzbuch (BGB) festgelegt ist und besagt, dass Veranstalter von Reisen ihre Reiseteilnehmer auch gegen Insolvenzen des Veranstalters absichern müssen. Dieses Gesetz gilt nicht nur für kommerziell tätige Reiseveranstaltungen bzw. Reisebüros, sondern auch für Vereine und Verbände.

...weiter lesen
01.08.2012

Diese Gefahren lauern im www

auch für Vereine

Spams, Trojaner, Viren und Co. auf der einen, unzureichendes Know-how in Sachen Internetrecht auf der anderen Seite: Im World Wide Web lauern viele Fallen, in die Vereine tappen können. Damit bringt man unter Umständen nicht nur den Verein in Gefahr, möglicherweise bekommen auch ehrenamtlich engagierte Mitglieder Schwierigkeiten. Das gilt es zu verhindern!

...weiter lesen
 
 
Facebook Account Twitter Account RSS News Feed