« zurück zur Übersicht
veröffentlicht am 14.09.2012

Infothek der Sportjugend Hessen

Eine zentrale Aufgabe der Sportjugend Hessen ist es, die in der sportlichen Kinder- und Jugendarbeit engagierten ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter möglichst praxisrelevant und direkt zu unterstützen. Die sportliche, pädagogische und organisatorische Arbeit mit Kindern und Jugendlichen im Sportverein, Fachverband oder Sportkreis ist vielseitig und umfangreich. Genauso vielfältig sind die Fragen, die sich hier ergeben können.

Damit Sie ohne großen Aufwand schnell Antworten finden können, haben wir die Infothek entwickelt. Denn viele Themen lassen sich sehr gut schriftlich darstellen. Zusätzlich finden Sie in der Infothek aber auch Checklisten für umfangreichere Vorhaben und Formulare, die als Worddateien eingestellt sind und direkt auf die konkreten Vereinsanliegen zugeschnitten werden können.

Ein wichtiges Prinzip der Infothek ist es, Texte kurz und prägnant abzufassen und auf das Wesentliche zu beschränken. Bei vielen Themen gelingt es, die wichtigsten Informationen auf einer Seite zusammen zu fassen. Der längste Text gibt Hinweise an Übungsleiter und Übungsleiterinnen zum zentralen Thema „Aufsichtspflicht und Haftung“. Dieses Grundlagenthema ist so zentral und hier sind so viele alltägliche Fragen zu beantworten, dass wir hier unser Prinzip der Kürze ausnahmsweise nicht einhalten konnten.

Ein weiteres Prinzip ist es, dass wir unsere Texte alphabetisch abgelegt haben, egal, ob es sich um Informationstexte, um Checklisten oder um Formulare handelt. Wir haben versucht, den wichtigsten Suchbegriff an den Anfang zu stellen. So haben Sie z. B. unter „A“ schnell einen Überblick über alle Texte zum Thema „Aufsichtspflicht“ und unter „F“ zum Thema „Finanzen“ und unter „K“ zum Thema „Kindeswohl im Sport“.

Unsere Texte werden regelmäßig aktualisiert. Dank der Ablage im Internet haben Sie so die Gelegenheit, Texte in der aktuellsten Version zu finden. So haben wir z. B. vor kurzem das Thema „Kinder- und Jugendschutz“ in unsere Muster-Vereinssatzung eingearbeitet. Dort steht jetzt unter § 3 Erwerb und Verlust der Mitgliedschaft, Punkt (6)

„Der Ausschluss aus dem Verein kann erfolgen, wenn ein Mitglied gegen die Interessen des Vereins verstoßen hat. Dazu gehört die Missachtung von Grundsätzen des Kinder- und Jugendschutzes, wie dies im Verhaltenskodex des Landessportbundes niedergelegt ist.“
 

Je nach Bedarf kommen neue Texte hinzu. Die Infothek ist inzwischen auf 99 Dokumente zum Downloaden angewachsen. Die neuesten Beiträge, die Sie hier finden, sind Folgende:
  • Elternarbeit – Elternbrief (Vorschlag für ein Anschreiben an Eltern)
  • Erste Hilfe – Sicherheit im Sportbetrieb und bei Veranstaltungen
  • Verkehrssicherheitspflicht für Vereine
  • Übungsleiter – Personalbogen (Vorschlag für wichtige Daten, die Vereine von ihren Mitarbeitern haben sollten, verbunden mit dem Vorschlag, wichtige Informationen allen Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen, die mit Kindern und Jugendlichen arbeiten, auszuhändigen)

Die Infothek finden Sie unter folgendem Link:

http://www.sportjugend-hessen.de/Infothek-Informationen-zur-Vereinsjugendarbeit.37.0.html

Mit den Suchbegriffen „Sportjugend“ und „Infothek“ kommen Sie ebenfalls ans Ziel. Die Redaktion der Infothek freut sich über Rückmeldung. Gerne nehmen wir auch konstruktive Verbesserungs- und Erweiterungsvorschläge entgegen. Bitte schreiben Sie dann an info@sportjugend-hessen.de
Quelle: Gudrun Neher, Sportjugend Hessen


Ihr lsb h – Vereinsmanagement: Vereinsförderung und –beratung
 
 
Facebook Account Twitter Account RSS News Feed