« zurück zur Übersicht
veröffentlicht am 27.09.2021

Mitgliederversammlungen in Zeiten von Corona



Der Bundestag hat am 7.9.2021 das Gesetz über Maßnahmen im Gesellschafts-, Genossenschafts-, Vereins-, Stiftungs- und Wohnungseigentumsrecht zur Bekämpfung der Auswirkungen der COVID-19-Pandemie bis Ende August 2022 verlängert.
Durch das Gesetz können Vereine ihren Mitgliedern vorerst weiterhin ermöglichen:
  • an einer Online-Mitgliederversammlung ohne Anwesenheit am Versammlungsort teilzunehmen und Mitgliederrechte im Wege der elektronischen Kommunikation auszuüben oder
  • ohne Teilnahme an der Mitgliederversammlung ihre Stimmen vor der Mitgliederversammlung schriftlich abzugeben (Umlaufverfahren).

Weitere Infos finden Sie hier: https://www.anwalt.de/rechtstipps/uebergangsregelungen-fuer-vereine-verlaengert-192320.html

Wenn Sie auch über diesen Zeitraum hinaus in Ihren Vereinen die Möglichkeit haben wollen, Mitgliederversammlungen online durchzuführen, empfehlen wir Ihnen, rechtzeitig Ihre Satzung anzupassen.
 
 
 
Facebook Account Twitter Account RSS News Feed