Einladung zum Sporterlebnistag am Samstag, den 13. Juli 2024, Sportbildungsstätte Sensenstein in Nieste (bei Kassel)

Sporterlebnistag am Samstag, den 13. Juli 2024

Der Landessportbund Hessen e.V. Lädt gemeinsame mit dem Sportkreis Region Kassel herzlich zum Sporterlebnistag am Samstag, den 13. Juli 2024 in die Sportbildungsstätte Sensenstein in Nieste (bei Kassel) ein.

Die inklusiven und integrativen Mitmachangebote mit jeder Menge Sportsfun finden von 11 bis 17 Uhr statt.

Die Workshops zur Qualifizierung beginnen um 10 Uhr, eine offizielle Eröffnung und Rundgang ist für 12.15 Uhr vorgesehen.

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Diana Bruch, dbruch@lsbh.de zur Verfügung.

EINLADUNG ZUM SPORTERLEBNISTAG (2)

WORKSHOP_FLYER_ SET 2024_final

A3-Plakat_SET_2024_24016_final

Sporttag und 50 Jahre KNAX am 06.07.2024 gemeinsam mit der Sparkasse Marburg-Biedenkopf

Sporttag und 50 Jahre KNAX am 06.07.2024

Liebe Familien,

nach letztjährigem Erfolg geht unser Sporttag in die zweite Runde. Neben verschiedensten Sportangeboten für Kinder im Alter von 6-10 Jahren, feiern wir in diesem Jahr gemeinsam mit der Sparkasse Marburg-Biedenkopf
50 Jahre KNAX.

Zusätzlich bieten wir in diesem Jahr ein Sportangebot/Rückenschule für die wartenden Eltern und Großeltern an.

Stattfinden wird das Ganze am 06.07.2024 ab 10.00 Uhr im Georg-Gaßmann-Stadion (Leopold-Lucas-Straße 46B, 35037 Marburg). Für Essen und Getränke ist gesorgt, für angemeldete Kinder ist die Verpflegung inklusive.

WICHTIG: Eine KNAX Mitgliedschaft ist für die Anmeldung nicht erfolgreich.

Anmeldung bitte unter:
https://events.sparkasse.de/s/55585d93-ac4a-4548-8300-3f5f55a6fd48

Wir freuen uns auf Euch!!

 

Spezial-Lehrgang Radfahren und Turnen 07.07.2024 Erweiterung der Sportabzeichen-Prüfberechtigung

Erweiterung der Sportabzeichen-Prüfberechtigung in den Sportarten Radfahren und Turnen

Der Spezial-Lehrgang qualifiziert zur Abnahme der Sportabzeichen-Leistungen in den Sportarten Radfahren und Turnen.

Inhalte

Einblick in die Sportarten Radfahren und Turnen im Deutschen Sportabzeichen
Rad- und Regelkunde, Verkehrssicherheit im Radfahren
Praktische Durchführung der Sprintabnahme
Aufgaben und Schwierigkeitsstufen im Turnen
Hinweise zum methodischen Aufbau, Training und Abnahme
Helfen und Sichern
Bewertungsrichtlinien und –tipps im Turnen

Zielgruppe

Der Lehrgang richtet sich an Sportabzeichen-Prüfer/innen, die im Besitz eines Sportabzeichen–Prüfausweises sind.

Lizenzverlängerung

Der Lehrgang wird zur Verlängerung der Übungsleiter/innen C-Lizenz Breitensport (Kinder und Jugendliche bzw. Erwachsene und Ältere) mit 8 LE anerkannt.

Ein Fahrrad sowie ein Helm sind mitzubringen!

Information und Anmeldung

Termin/Ort: 07.07.2024 / Wilfreid-Sauer-Sporthalle (TSV Ockershausen), Zwetschgenweg 10, 35037 Marburg ( bitte nutzen Sie den Parkplatz am Gassmann Stadion)
Uhrzeit: 9.00 bis 16.00 Uhr
Referent/in: Sebastian Reese
Kosten: 60,- Euro inkl. Mittagessen und Getränke
Anmeldung: Sportkreis Marburg-Biedenkopf e.V., Leopold-Lucas-Str. 46b, 35037 Marburg / Susanne McRavion
E-Mail: info@sk-mrbid.de

Mehr Prävention für unser Sportland Hessen – Hessen bleibt bewegt“ 2024

Förderprogramm Präventionssport 2024 – Jetzt beantragen

Der Landessportbund Hessen e.V. (lsb h) und das Hessische Ministerium für Familie, Senioren, Sport, Gesundheit und Pflege (HMFG) fördert Ihren Verein beim Auf- oder Ausbau von Präventionssportangeboten auch im Jahr 2024.

Schauen Sie , welche Förderungen beantragt werden können, um Ihr Sportangebot für Ihre Mitglieder noch attraktiver zu machen.

 

Ihr Verein kann folgende Förderungen beantragen:

  • Qualifizierung: Über das Förderprogramm bekommt Ihr Verein 50% der Teilnahmegebühr der Ausbildung und Profilausbildungen im Präventionssport (ÜL-B), nach erfolgreichem Abschluss, rückerstattet. Folgende Ausbildungen des lsb h und HTV werden gefördert:

(lsb h):

    • Übungsleiter*in B Sport in der Prävention Schwerpunkt Erwachsene/Ältere,
    • Übungsleiter*in B Sport in der Prävention Schwerpunkt Kinder,
    • Profilausbildung Übungsleiter*in B Fit und mobil im Alter/Sturzprävention,
    • Profilausbildung Übungsleiter*in B Haltung und Bewegung,
    • Profilausbildung Übungsleiter*in B Herz-Kreislauf,
    • Profilausbildung Übungsleiter*in B Stressbewältigung und Entspannung,

(HTV):

    • Übungsleiter-B Prävention Aufbaukurs „Allgemeines Gesundheitstraining“
    • Übungsleiter-B Prävention Gesundheitsförderung im Kinderturnen
    • Übungsleiter-B Prävention Aufbaukurs Gesundheitstraining „Entspannung
    • und Stressbewältigung“
  • Zertifizierung: Ihr Verein erhält 50 Euro für ein neu zertifiziertes Präventionssportangebot auf der Serviceplattform SPORT PRO GESUNDHEIT.
  • Materialpaket: Ausschließlich an den Baustein „Qualifizierung“ (lsb h) gekoppelte und abgestimmte Materialpakete, die den Übungsleiter*innen eine Erstausstattung für ihre Kurse mitgeben. Das jeweilige Paket wird nach erfolgreicher Teilnahme an den o.g. Präventions-Ausbildungen des lsb h ausgehändigt. (WICHTIG: Jede*r Teilnehmer*in an einer der o.g. lsb h- Ausbildungen kann ein solches Materialpaket erhalten)

 

Weitere Informationen, die Förderrichtlinien sowie die Förderanträge erhalten Sie auf der Internetseite des Förderprogramms (https://yourls.lsbh.de/praeventionssport).
Sie haben darüber hinaus Rückfragen oder benötigt Hilfe bei der Antragsstellung? Dann wenden Sie sich an gesundheitssport@lsbh.de oder melden sich unter 069 6789 423

Förderprogramm - Flyer_2024

 

Koordinationstraining für ältere Menschen 16.11.2024

Koordinationstraining für ältere Menschen 16.11.2024

Der Sportkreis Marburg Biedenkopf e.V. bietet in diesem Jahr wieder Fortbildungsveranstaltungen an. Diese Veranstaltungen dienen der Lizenzverlängerungen für Übungsleiter. Natürlich sind auch alle anderen eingeladen, die an dieser Fortbildung interessiert sind.

 

Veranstaltungsort:

Seminarraum 1 des Georg-Gassmann-Stadions (eventuelle Raumänderung vorbehalten)

Leopold-Lucas-Straße 46b

35037 Marburg

 

Am: 16.11.2024

Von:10:00 Uhr bis 17:00 Uhr

 

Seminarkosten: 70,00 €

Mittagessen und Getränke gibt es vor Ort

Anmeldung unter: info@sk-mrbid.de

Anmeldeschluss: 30.10.2024

Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen

Fortbildungsinhalte: Koordinationstraining für ältere Menschen  (Referentin: Sabrina Hackenbracht )

Die Koordination des eigenen Körpers ist eine der wichtigsten körperlichen Eigenschaften, die wir im Laufe der ersten Jahre unseres Lebens erlernen müssen. Wie bei so vielen Dingen verlernen wir manche dieser im Kindes- und Jugendalter antrainierten Fähigkeiten im Laufe unseres Lebens. Daher ist die fortwährende Schulung der koordinativen Fähigkeiten im Verlauf unseres Lebens eine sinnhafte Ergänzung zu regelmäßiger Bewegung. Besonders im Alter sollten wir darauf achten mit kleinen Trainingseinheiten in der Woche diese für den Alltag wichtigen Fähigkeiten aufrechtzuerhalten. Zu den sieben koordinativen Fähigkeiten gehören: Reaktions-, Rhythmus-, Orientierungs-, Differenzierungs-, Gleichgewichts-, Kopplungs- und Umstellungsfähigkeit. In diesem Seminar werden wir uns intensiv in Theorie und Praxis mit diesen Fähigkeiten auseinandersetzen. Ziel ist es, Möglichkeiten für eine Integration in ein regelmäßiges Training zu erarbeiten und auf Basis dessen, Trainingseinheiten mittels spezifischer Übungen abwechslungsreich zu gestalten.

HWS, BWS,LWS mobilisieren, stabilisieren und kräftigen 14.09.2024

HWS, BWS,LWS mobilisieren, stabilisieren und kräftigen 14.09.2024

Der Sportkreis Marburg Biedenkopf e.V. bietet in diesem Jahr wieder Fortbildungsveranstaltungen an. Diese Veranstaltungen dienen der Lizenzverlängerungen für Übungsleiter. Natürlich sind auch alle anderen eingeladen, die an dieser Fortbildung interessiert sind.

 

Veranstaltungsort:

Gymnastikraum in der Sporthalle der kaufmännischen Schule des Georg-Gassmann-Stadions (eventuelle Raumänderung vorbehalten)

Leopold-Lucas-Straße 46b

35037 Marburg

 

Am: 14.09.2024

Von:10:00 Uhr bis 17:00 Uhr

 

Seminarkosten: 70,00 €

Mittagessen und Getränke gibt es vor Ort

Anmeldung unter: info@sk-mrbid.de

Anmeldeschluss: 23.08.2024

Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen

Fortbildungsinhalte: HWS, BWS, LWS mobilisieren, stabilisieren und kräftigen (Referentin: Milana Succo)

Die Wirbelsäule ist die “knöcherne Mitte” des Körpers. Sie hält unseren Körper aufrecht und verbindet das Skelett miteinander. Die Wirbelsäule besteht in der Regel aus 33 Wirbeln, wovon 24 beweglich sind. Die Halswirbelsäule stützt unseren Kopf, die Brustwirbelsäule ist für die Stabilisierung des Rumpfes und mit dem Brustkorb für den Schutz der Organe zuständig. Die Lendenwirbelsäule stützt den gesamten oberen Bereich des Körpers und ist für die Beweglichkeit des Rumpfes verantwortlich. Um diese Aufgaben durchführen zu können, muss die Wirbelsäule starke Partner haben: die umliegenden Strukturen wie Muskeln, Sehnen etc.. In diesem Seminar erhalten die Teilnehmenden theoretische und praktische Informationen und viele Übungen, um die Brust- und Lendenwirbelsäule zu schützen, zu stützen sowie zu stabilisieren.

Online-Infoveranstaltung: Mindeststandards Kindeswohl am 19.03.2024

Online-Infoveranstaltung: Mindeststandards Kindeswohl

Sport soll Kinder und Jugendliche stark machen und ihnen Spaß machen. Hierfür benötigt es schützende Strukturen in Sportorganisationen, weswegen die Sportjugend Hessen seit 2022 eine klare Empfehlung für fünf Mindeststandards zur Sicherung des Kindeswohls in Sportorganisationen ausspricht. Diese sind ab dem Jahr 2023 auch an Förderungen der Sportjugend Hessen geknüpft.

 

Diese Infoveranstaltung möchte Vereinsvertreter*innen in das Thema Mindeststandards für das Kindeswohl einführen. Es werden folgende Themen vermittelt:

  • Informationen zu den einzelnen Mindeststandards
  • Einblick in erste Umsetzungsmaßnahmen
  • Informationen zu den Unterstützungsangeboten der Sportjugend Hessen

 

In der Online-Infoveranstaltung werden die Teilnehmenden aktiv eingebunden und ein Austausch ist erwünscht.

Neben einer stabilen Internetverbindung in einem ruhigen Raum wird ein PC/ Laptop mit Mikrofon, Lautsprecher und Webcam benötigt.

 

Nach der Anmeldung wird rechtzeitig einen Link (Zoom) zum Einloggen sowie weitere Informationen verschickt, damit die Teilnahme reibungslos gelingt.

 

Termin:                     Dienstag, 19.03.2024 von 18:30 – 20:30 Uhr

 

Gebühr:                     kostenlos

 

Anmeldung:              Sportkreis Marburg-Biedenkopf e.V.

                                   Susanne McRavion info@sk-mrbid.de

 

Anmeldefrist:           12.03.2024

Laufbegleitungen für Blindenfußball-Nationalspieler gesucht

Laufbegleitungen für Blindenfußball-Nationalspieler gesucht

Der Blindenfußball der deutschen Nationalspieler Taime Kuttig wohnt in Marburg und sucht für sein Training (Fußball und Laufen) aktuell Trainingspartner*innen. 

Es werden sowohl regelmäßige Laufpartner*innen und/oder Partner für ein regelmäßiges Fußball-Einzeltraining zusätzlich zu meinem Team-Training gesucht. 

Wenn Sie Interessen haben setzten Sie sich doch Bitte mit uns in Verbindung, wir leiten Ihre Nachricht dann an Herrn Kuttig weiter.

Weitere Informationen zur Sportart Blindenfußball finden Sie hier: https://ssg-marburg.de/blindenfussball/



Vielen herzlichen Dank für Ihre Unterstützung.

Ihr Sportkreis Marburg-Biedenkopf e.V.

Hocker- und Stuhlgymnastik 15.06.2024

Hocker - und Stuhlgymnastik 15.06.2024

Der Sportkreis Marburg Biedenkopf e.V. bietet in diesem Jahr wieder Fortbildungsveranstaltungen an. Diese Veranstaltungen dienen der Lizenzverlängerungen für Übungsleiter. Natürlich sind auch alle anderen eingeladen, die an dieser Fortbildung interessiert sind.

 

Veranstaltungsort:

Gymnastikraum in der Sporthalle der kaufmännischen Schule des Georg-Gassmann-Stadions (eventuelle Raumänderung vorbehalten)

Leopold-Lucas-Straße 46b

35037 Marburg

 

Am: 15.06.2024

Von:10:00 Uhr bis 17:00 Uhr

 

Seminarkosten: 70,00 €

Mittagessen und Getränke gibt es vor Ort

Anmeldung unter: info@sk-mrbid.de

Anmeldeschluss: 31.05.2024

Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen

Fortbildungsinhalte:Gymnastik im Sitzen mit und ohne Material (Referentin: Milana Succo)

Die Übungen dieser Fortbildung richten sich an Gruppen, deren Teilnehmer:innen überwiegend im Sitzen auf einem Stuhl oder Hocker am Kurs mitmachen. Sie lernen verschiedene Übungen aus den Bereichen Koordination, Kraft, Ausdauer, Beweglichkeit und Entspannung kennen, um auch in einer sitzenden Gruppe ein ganzheitliches und gesundheitsförderndes Training durchführen zu können. Sie erhalten eine Vielzahl an Übungen und Ideen, um verschiedene Stundenbilder mit ganzheitlichen Übungen im Sitzen zu füllen, sowohl mit Kleingeräten als auch ohne Materialien.

ABGESAGT *Dehnung und Beweglichkeit 16.03.2024*

Dehnung und Beweglichkeit

      ** Aufgrund zu geringer Teilnehmerzahl müßen wir das Seminar leider absagen **

 

Der Sportkreis Marburg Biedenkopf e.V. bietet in diesem Jahr wieder Fortbildungsveranstaltungen an. Diese Veranstaltungen dienen der Lizenzverlängerungen für Übungsleiter. Natürlich sind auch alle anderen eingeladen, die an dieser Fortbildung interessiert sind.

 

Veranstaltungsort:

Gymnastikraum in der Sporthalle der kaufmännischen Schule des Georg-Gassmann-Stadions (eventuelle Raumänderung vorbehalten)

Leopold-Lucas-Straße 46b

35037 Marburg

 

Am: 16.03.2024

Von:10:00 Uhr bis 17:00 Uhr

 

Seminarkosten: 70,00 €

Mittagessen und Getränke gibt es vor Ort

Anmeldung unter: info@sk-mrbid.de

Anmeldeschluss: 29.02.2024

Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen

Fortbildungsinhalte: Dehnung und Beweglichkeit (Referentin: Annett Suchla van Dortmont)

Oft verbringen wir unseren (Berufs-) Alltag in den immergleichen Haltungen: dauerhaftes Sitzen am Arbeitsplatz, nach vorne gebeugte Haltung oder schweres Heben. Häufig entstehen dadurch Dysbalancen und Fehlhaltungen, die zu Verspannungen und Schmerzen führen können. Dies führt dann dazu, dass sich der Körper in Schonhaltungen begibt und die gesamte Beweglichkeit eingeschränkt wird. Durch geeignete Dehnungs- und Mobilisationsübungen können diese Beschwerden deutlich verringert werden. Die Übungen sollten an die individuellen Verkürzungen und Verspannungen angepasst werden, um eine verbesserte Mobilität der Gelenke und der Wirbelsäule sowie eine verbesserte Dehnbarkeit der Muskulatur zu erreichen. In diesem Seminar erlernen die Teilnehmenden Übungen und Techniken der Dehnung und Mobilisierung, die das Wohlbefinden und die Bewegungsqualität verbessern.

Aktionstag Gesunder Rücken 28.04.2024

Aktionstag Gesunder Rücken 2024

Dieser Aktionstag findet in Kooperation mit dem Sportkreis Marburg-Biedenkopf e.V. statt.
Anmeldungen bitte nur über die Bildungsakademie des Landessport Hessen https://sport-erlebnisse.de/Veranstaltung/cmx644b900f6ea4b.html
In verschiedenen Workshop-Phasen können Sie zwischen den Angeboten wählen und so Ihren persönlichen Tagesplan mit drei Workshops zusammenstellen. Kommen Sie in den Austausch zu relevanten Inhalten für ihre Arbeit im Verein oder Fitnessstudio, erleben sie neue Impulse und frische Ideen für Ihre Kursteilnehmer:innen.
Drei Workshops werden durch eine simultane Verdolmetschung in Deutsche Gebärdensprache begleitet. Gefördert wird dies durch die Aktion Mensch. Barrierefreiheit im Alltag und im Sport: Für mehr Teilhabe für Menschen mit Behinderung. Die begleiteten Workshops sind mit * gekennzeichnet.

 

 
Workshop 1.1: Neue Ideen für ein Rückentraining *
Rückenschmerzen sind ein zentrales Thema, wenn es um körperliche Beschwerden geht. Sie sind Gegenstand jeder Gesundheitskursstunde. Ob komplette Übungsstunden oder einzelne Rückenübungen, in diesem Workshop werden gemeinsam neue Ideen entwickelt, wie der Rumpf sinnvoll gekräftig und Rückenschmerzen entgegengewirkt werden kann. Die Aufrichtung der Wirbelsäule und die damit verbundene aufrechte Körperhaltung spielt dabei immer wieder eine Rolle. Hier bekommen Sie Tipps, wie Sie den Teilnehmenden nachhaltigen Input geben können, sodass diese motiviert sind, Elemente in ihren Alltag mitzunehmen.
* Der Workshop wird von zwei Gebärdensprachdolmetscherinnen begleitet.
Workshop 1.2: Tiefenmuskulatur - HWS bis ISG schützen, stützen und stabilisieren
Die Wirbelsäule ist die zentrale bewegliche Säule des Skeletts und bildet das Stützgerüst des gesamten Körpers. Ohne unsere Wirbelsäule und ohne das funktionelle Zusammenspiel aus der Muskulatur, den Faszien, Sehnen und Bändern, könnten wir nicht aufrecht stehen. Die tiefe Muskulatur hat vor allem die Aufgabe, das Skelett und die Gelenke zu stabilisieren und hat somit einen großen Einfluss auf die menschliche Statik und Belastbarkeit. Die tiefe Muskulatur kann durch spezielle Übungen adressiert werden. In diesem Workshop lernen Sie Übungen mit dem eigenen Körpergewicht sowie mit dem Redondoball kennen, um die tiefe Muskulatur des gesamten Rückens, von der Halswirbelsäule bis zu den Iliosakralgelenken, zu schützen, stützen und stabilisieren.
Workshop 1.3: Auswirkung von Gang und Beinachse auf die Rückengesundheit
Eine gesunde physiologische Beinachse ist die Basis für eine gute Körperhaltung. Die Körperstellung und -haltung baut sich von unten, also über die Füße und die Beine auf. Störungen in den Beingelenken können in Wechselwirkung mit Rückenbeschwerden stehen. Demnach ist ein Training einer physiologischen Beinachse elementar wichtig für die Rückengesundheit. In diesem Workshop lernen Sie die häufigsten Beinachsenfehlstellungen kennen und erfahren intelligente Lösungen für eine Korrektur.  Darüber hinaus werden Übungen zur Prävention sowie Übungen zur akuten und nachhaltigen Selbsthilfe durchgeführt. Interessantes Wissen und innovative Übungen erwarten Sie.
Workshop 2.1: Schnelle Rückenübungen für Alltag und Beruf
Rückenschmerzen im Alltag und auf der Arbeit kennt man gut. Zu viel und zu langes Sitzen sowie falsches und schweres Heben und Tragen sind häufig der Auslöser für einen verspannten Schulter-Nacken-Bereich oder Schmerzen in der Lendenwirbelsäule sowie im Brustwirbelbereich. In diesem Workshop erlernen Sie kleine und schnell durchführbare Übungen zur Kräftigung, Dehnung und Kurzentspannung sowohl im Stehen als auch im Sitzen. Diese können beispielsweise in einer Bewegten Pause angeboten werden oder auch in jeder anderen Übungsstunde ihren Platz finden.
 
Workshop 2.2: Rückenschmerzen adé mit Mobilisation, Dehnung und Beweglichkeit *
Rückenschmerzen gehören zu den häufigsten Schmerzproblemen in Deutschland und weisen eine hohe Chronifizierungsrate auf. Chronische Rückenschmerzen schränken die Lebensqualität erheblich ein und erzeugen eine immense Krankheitslast. Dieser Workshop kombiniert Übungen zur Mobilisation und Dehnung der gesamten Wirbelsäule und der umliegenden Muskulatur. Lernen Sie Rückenschmerzen vorzubeugen, Schmerzen mit geeigneten Übungen zu reduzieren und langfristig schmerzfrei zu bleiben.
* Der Workshop wird von zwei Gebärdensprachdolmetscherinnen begleitet.
Workshop 2.3: Functional Yoga für den Rücken
Beim Functional Yoga geht es nicht um Perfektion oder um die schönste und außergewöhnlichste Yogahaltung. Erfahren Sie in diesem Workshop eine Yogapraxis, die sie erdet und zentriert und gleichermaßen motiviert und bestärkt. Lernen Sie in einem Atemzug Ihre Grenzen zu akzeptieren und im nächsten Atemzug über diese hinauszuwachsen. Profitiere Sie für einen gesunden Rücken von den Zielen und Effekten des Yoga. Verbessern Sie Ihre Beweglichkeit, Ihre Atmung und Ihre Körperwahrnehmung und unterstützen somit die gesamte Funktionsfähigkeit des Körpers. Freuen Sie sich auf einen spannenden Workshop mit Leidenschaft und Entspannung für einen wohltuenden Rücken.
Workshop 3.1: Beckenbodentraining für eine starke Mitte
Die Kraft des Beckenbodens wird auch als die Kraft aus der Mitte bezeichnet, denn ein aktiver Beckenboden gibt Stärke und Stabilität. Der Beckenboden ist nicht nur für Inkontinenz verantwortlich, sondern auch für eine aufrechte Körperhaltung sowie für Rückenbeschwerden bis hin zu Schulter- und Kniebeschwerden. In diesem Workshop erhalten Sie einen Einblick in diese diese wichtige Muskelgruppe. Sie lernen Ihren Beckenboden zu erspüren und ihn zu aktivieren. Darüber hinaus erhalten Sie Übungen und Alltagsbewegungen, die mit aktivem Beckenboden durchgeführt werden und wie diese in die Kursstunden eingebunden werden können.
 
Workshop 3.2: Faszientraining und Entspannung für einen gesunden Rücken
Faszien sind kollagenhaltige Bindegewebe, die den ganzen Körper wie ein Spannungsnetzwerk durchdringen. Faszien umhüllen Muskeln, Organe, Nerven und Gefäße und dienen in Form von Bändern und Kapseln als Stabilisatoren des Bewegungsapparates. Zudem haben sie eine stützende Funktion und nehmen wichtige Aufgaben in Bezug auf die Reizwahrnehmung und Weiterleitung wahr. Das Faszientraining in diesem Workshop besteht aus dem Training mit einer Faszienrolle und einem Tennisball, sowie freien Übungen zum Dehnen und Lösen der Faszien. Zusätzliche Entspannungsübungen helfen den Muskeltonus zu reduzieren und das Gedankenkarussell im Kopf zu beruhigen.
Workshop 3.3: Leichte Schulter – befreiter Nacken *
In diesem Workshop gehen Sie den hartnäckigen Mythen über Schulter- und Nackenbeschwerden auf den Grund. Sie erhalten zahlreiche Tipps, Informationen und fundiertes Wissen über die Halswirbelsäule, Muskeln und Gelenke sowie die umliegenden Strukturen.Durch gezielte Mobilisations- und Kräftigungsübungen lernen Sie langfristig Probleme im Schulter- und Nackenbereich zu lösen. Darüber hinaus erwarten Sie zahlreiche Übungen aus dem funktionalen Training sowie neue Impulse zu Augen- und Gleichgewichtsübungen.
* Der Workshop wird von zwei Gebärdensprachdolmetscherinnen begleitet

Termin: 28.04.2024 (09.00) - 28.04.2024 (17:00)

Leitung: Bildungsakademie des Landessportbundes Hessen e.V., Rebekka Pfeiffer, Milana Succo, David Zschornack-Witton

Nummer:24.243.01

Ort: Georg-Gaßmann-Stadion Marburg, Sporthalle der Kaufmännischen Schulen, Leopold-Lucas-Straße 46 B, 35037 Marburg

Preis: 79,00 € inkl. 3 Workshops, Workshopunterlagen und Mittagessen

Hinweise:
Diese Veranstaltung richtet sich an (Präventions-) Übungsleiter:innen, Trainer:innen, Lehrer:innen, Interessierte.
Die Teilnahme an diesem Fortbildungslehrgang wird für die Verlängerung der folgenden DOSB-Lizenzen des Landessportbundes Hessen mit 8 Lerneinheiten (LE) anerkannt:

Übungsleiter:in C Breitensport für Erwachsene/Ältere (ÜL)
Übungsleiter:in B Sport in der Prävention - Gesundheitstraining für Erwachsene/Ältere (B)
Übungsleiter:in B Sport in der Prävention, Profil Fit und mobil im Alter (B (Fum))
Übungsleiter:in B Sport in der Prävention, Profil Haltungs- und Bewegungssystem (B (HuB))
Übungsleiter:in B Fitness (Fit)

Prüferversammlung des deutschen Sportabzeichen am 16.04.2024

Prüferversammlung des deutschen Sportabzeichen

Sportabzeichen

Die Prüferversammlung des deutschen Sportabzeichen findet am 16.04.2024 um 18.00 Uhr im Georg-Gassmann-Stadion statt.

Die Veranstaltung wird mit 2 Lerneinheiten zur Verlängerung der jetzt gültigen Prüfer-Lizenz anerkannt.

Bis zum 30.09.2024 muss jeder Prüfer/ jede Prüferin 2 Lerneinheiten nachweisen, sonst wird keine Lizenz mehr ausgestellt und ab 2030 kann der Prüfer / die Prüferin keine Sportabzeichen mehr abnehmen.

Anmeldungen sind an den Sportkreis Marburg-Biedenkopf unter info@sk-mrbid.de bis 28.03.2024 zu richten.

(Andreas Rudolph, SPAZ – Beauftragter)

Basislehrgang Sportabzeichen-Prüfer am 21.04.2024 und 23.06.2024

Basislehrgänge Sportabzeichen 2024 am 21.04.2024 und 23.06.2024

Basislehrgang Sportabzeichen-Prüfer

Die Qualifizierung zum/zur Prüfer/in für das Deutsche Sportabzeichen (DSA) mit dem Schwerpunkt Leichtathletik und Schwimmen erfolgt in zwei Teilen (insgesamt 15 Lerneinheiten (LE)).

Der erste Teil erfolgt über ein Online-Modul (6 LE), welches die wichtigsten Informationen rund um das Deutsche Sportabzeichen enthält.

Das Selbstlern-Modul ist unter www.online-lernen-lsbh.de zu finden. Nach einem bestandenen Multiple-Choice-Test erhalten die Teilnehmenden automatisiert eine Teilnahmebescheinigung.

Nach absolvierter Online-Schulung bitte das Zertifikat bis zwei Wochen vor Beginn des Lehrgangs an den Sportkreis Marburg-Biedenkopf e.V. senden und somit die Anmeldung für den Basislehrgang (in Präsens 9 LE).

 

Der Basislehrgang vermittelt die altersspezifischen Leistungsanforderungen, die Abnahmepraxis und gibt praktische Tipps für die Betreuung von Sportabzeichen-Gruppen.

Der Lehrgang schließt mit der Qualifizierung zur/zum Sportabzeichen-Prüfer/in in den Sportarten Leichtathletik und Schwimmen ab.

Inhalte

Leistungsanforderungen Kinder/Jugendliche/Erwachsene

Abnahmepraxis – Abnahmerichtlinien

Sicherheitsaspekte

Techniktraining

Ansprechpartner/-innen für das Sportabzeichen

Verleihungsmodus und Beurkundung

Versicherungsschutz

Zielgruppe

 

Der Lehrgang richtet sich an Übungsleiter/innen, Trainer/innen und interessierte Vereinsmitglieder, die das Sportabzeichen vor Ort fördern möchten.

 

Lizenzverlängerung

 

Der Lehrgang wird zur Verlängerung der Übungsleiter C-Lizenz Breitensport (Kinder und Jugendliche bzw. Erwachsene und Ältere) mit 15 LE anerkannt.

 

Information und Anmeldung

 

Termin/Ort:                21.04.2024 / Sportkreis Marburg-Biedenkopf e.V., Georg-Gassmann Stadion,Leopold-Lucas-Str. 46b, 35037 Marburg

Uhrzeit:                       09.00 bis 17.00 Uhr

Referent/-in:               Andreas Wilm

Kosten:                        60,- Euro inkl. Mittagessen und Getränken

Anmeldung:                Sportkreis Marburg-Biedenkopf e.V.,

Leopold-Lucas-Str. 46b, 35037 Marburg

E-Mail: info@sk-mrbid.de

  

Termin/Ort:                23.06.2024/ Sportkreis Marburg-Biedenkopf, Georg-Gassmann Stadion, Leopold-Lucas-Str. 46b, 35037 Marburg

Uhrzeit:                       09.00 bis 17.00Uhr

Referent/-in:               Andreas Wilm

Kosten:                       60,- mit Mittagessen und Getränke

Anmeldung:                Sportkreis Marburg- Biedenkopf e.V.

Leopold-Lucas-Straße 46b, 35037 Marburg

E-Mail: info@sk-mrbid.de

 

Sportabzeichen für Menschen mit Behinderungen

Sportabzeichen für Menschen mit Behinderungen - Erweiterung der Prüfberechtigung für Menschen mit Behinderungen

Zusatzqualifikation berechtigt zur Abnahme des Sportabzeichens bei Menschen mit Behinderungen.

Der erste Teil erfolgt über einen Online-Kurs, der sich mit der Abnahme des Sportabzeichens bei Menschen mit Behinderungen und den einzelnen Behinderungsklassen beschäftigt.

Das Selbstlern-Modul „Sportabzeichen für Menschen mit Behinderungen“ ist unter www.online-lernen-lsbh.de zu finden.

Nachdem die Teilnehmenden das Modul absolviert haben, erhalten sie automatisiert eine Teilnahmebescheinigung. Mit dieser TN-Bescheinigung kann eine Anmeldung bei uns im SPortkreis Marburg-Biedenkopf e.V. erfolgen.

Inhalt

Bedeutung des Sportabzeichens für Menschen mit Behinderungen
Medizinische und behinderungsspezifische Grundlagen für die Vorbereitung und Abnahme
Informationen über Behinderungsklassen (teilweise als Online-Modul)
Handhabung der Prüfbedingungen
Praktische Umsetzung / Kooperation vor Ort

Zielgruppe

Der Lehrgang richtet sich an Sportabzeichen-Prüfer/innen, die im Besitz eines Sportabzeichen–Prüfausweises sind.

Info

 Der Lehrgang wird zur Verlängerung der Übungsleiter/innen C-Lizenz Breitensport (Kinder und Jugendliche bzw. Erwachsene und Ältere) und Übungsleiter/innen B-Lizenz im Rehabilitationssport (HBRS) anerkannt.

Information und Anmeldung

Termin/Ort:                 25.08.2024

Uhrzeit:                       10:00 - 17:00h

Referent/in:                Nicole Schneider

Kosten:                        70,- Euro inkl. Mittagessen und Getränken

Anmeldung:                Sportkreis Marburg-Biedenkopf e.V., Leopold-Lucas-Str. 46b35037 Marburg

E-Mail: info@sk-mrbid.de

 

Kids Kickbox Day am 11. Februar 2024

Kids Kickbox Day am 11. Februar 2024

Sehr geehrte Vereinsvertreter und Vereinsvertreterinnen der Sportvereine im Sportkreis Marburg-Biedenkopf,

in enger Zusammenarbeit mit dem Deutschen Kickbox Verband und mit großartiger Unterstützung der Sportstadt Marburg, freuen wir uns auf den

KIDS Kickbox Day, am 11. Februar 2024,von 10 Uhr - 16:30 Uhr

Austragungsort ist die Turnhalle der kaufmännischen Schule im Georg-Gassmann-Stadion, Leopold-Lucas-Str. 20, 35037 Marburg.

Die Veranstaltung richtet sich an alle Kinder und Jugendliche die Freude an der Bewegung haben und sich für diese Sportart begeistern oder sie einmal kennen lernen möchten. Vorerfahrungen sind
nicht nötig. Also auch Anfänger sind herzlich willkommen. Eine Vereinszugehörigkeit ist ebenfalls nicht Voraussetzujg für die Teilnahme. Es stehen über den gesamten Tag mehrere erfahrene Trainer zur Verfügung.
Auch besondere High Lights sind in Planung. Lasst Euch überraschen.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Kommt einfach vorbei.

Verpflegung bitte in eigener Verantwortung.

Der Sportkreis Marburg-Biedenkopf freut sich auf einen tollen Tag und wünscht jetzt schon allen Beteiligten viel Spaß!

Stadt Marburg startet Kampagne gegen Sexismus im Sport

Stadt Marburg startet Kampagne gegen Sexismus im Sport

 

Wir zeigen Sexismus die rote Karte!

Stadt Marburg startet Kampagne gegen Sexismus im Sport

Sexismus und sexualisierte Gewalt kommen in vielen Lebensbereichen vor – auch im Sport. Die Universitätsstadt Marburg informiert deshalb mit der Kampagne „Kein Platz für Sexismus“ gemeinsam mit mehreren Kooperationspartner*innen über Sexismus im Sport und macht lokale und bundesweite Hilfsangebote bekannt. Weitere Informationen unter:

https://www.marburg.de/gegensexismusimsport

Aktualisierung der Vereinsdaten

Haben sich Eure Vereinsanschrift oder die Vorstandsdaten geändert?

Solche Änderungen könnt Ihr unterjährig jederzeit von eurem eBE – Vereinsbeauftragten in der Vereinsdatenbank durchführen lassen. Soll zukünftig eine andere Person die Position des Vereinsbeauftragten übernehmen, findet Ihr die Änderungsmitteilung » hier

Einzig die Bankverbindung kann nicht von den Vereinen aktualisiert werden. Hat sich diese geändert, teilt sie uns über das entsprechende Formular mit.

Fragen zu Bearbeitung der Vereinsdatenbank oder Benennung des eBE-Vereinsbeauftragten könnt Ihr unserer Kollegin Nicole Ihrig unter 069 6789253 oder finanzen@lsbh.de stellen.

7. Hessische Turn- und Sportkongress vom 19. bis 21.Juni 2026

7. Hessische Turn- und Sportkongress

2026 mit Wechsel in den Sommer

Der 7. Hessische Turn- und Sportkongress wird vom 19. bis 21. Juni 2026 rund um die Otto-Fleck-Schneise im Frankfurter Stadtwald über die Bühne gehen. Der Termin der größten hessischen Fortbildungsveranstaltung im
Sport wurde jetzt von den Organisatoren, Hessischer Turnverband (HTV) und Landessportbund Hessen (lsb h) festgelegt.

Wichtigste Neuerung: Der Kongress wechselt vom November in den Sommer. Da der Wechsel auf einen Sommertermin 2024 wegen der Fußballeuropameisterschaft nicht möglich war, haben HTV und lsb h beschlossen, den 7. Hessischen Turn- und Sportkongress für den 19. bis 21. Juni 2026 zu planen.

Nach dem erfolgreichen Wechsel des Turn- und Sportkongresses von Darmstadt in die Sportschneise, wo über 300 Workshops für die rund 800 Teilnehmenden bereitgehalten wurden, soll der Kongress 2026 mit einem
erweiterten Konzept fortgeführt werden. Ein wichtiger Aspekt dieses erweiterten Konzepts ist der neue Termin im Sommer. „Die guten Erfahrungen des vergangenen, ersten Kongresses in der Otto-Fleck-Schneise haben gezeigt, welch enormes Potenzial in den eigenen Einrichtungen liegt. So hat das Workshopangebot an Qualität und Vielfalt deutlich zugelegt. Zudem haben die kurzen Wege und die Verpflegung im Sportrestaurant den Kongress für die Teilnehmenden abgerundet.

Wir freuen uns bereits jetzt auf den nächsten Kongress, dessen Vorbereitung mit Beginn des neuen Jahres losgeht", freut sich die lsb h-Vizepräsidentin Schule, Bildung und Personalentwicklung, Katja Köhler Nachtnebel.
„Mit dem Wechsel in die Sommermonate können wir das Angebot an Workshops und Seminaren maßgeblich erweitern und noch mehr Sportstätten hier rund ums Stadion nutzen.

Das gilt sowohl für spezielle Outdoor-Angebote als auch für Fitnesskurse, die sowohl drinnen als auch draußen angeboten werden können", erläutert Rainer Schremb,Vizepräsident des HTV.

 

 

Neue Förderrichtlinien für Verein durch den LSBH

Sportförderung im Landessportbund Hessen e.V.

Ab 2024 gelten beim Landessportbund Hessen e.V. neue Förderrichtlinien für Vereine!!

Was ändert sich?? Welche Förderungen gibt es künftig? Un welche Voraussetzungen müssen Vereine erfüllen, um Förderung in Anspruch zu nehmen?

Hierzu gibt es am Dienstag den 28.11.2023 eine Online-Reihe NACHGEFRAGT, bei der Frau Miriam Wollmann vom LSB H Fragen zu diesem Thema beantwortet.

Das ganze findet per Zoom Meeting statt, den Link hierzu finden SIe hier:

https://eu01web.zoom.us/meeting/register/u5UpdemgrjMsHtz4CKOT3Kg3L8HdFulHt-dH?fbclid=IwAR1WQyHq_8lbLCv0bZLKizOYHpLNzkw1eD0p_RfCKhdlqLYBMgG3QjaabSg#/registration

 

UEFA EURO 2024 Volunteer Programm

UEFA EURO 2024 Volunteer Programm

 

Sportlerinnen und Sportler aufgepasst, bis Ende November könnt Ihr Euch noch als Helfer und Helferin bei der UEFA EURO 2024 bewerben, unter anderem für den Austragungsort Frankfurt.

Volunteer für die UEFA EURO 2024 zu sein, bietet Euch eine einmalige Gelegenheit Teil des Turniers zu werden und es hautnah mitzuerleben:

  • Sei Teil eines bedeutsamen Sportevents!
  • Lerne Leute aus ganz Europa & der Welt kennen!
  • Sei ein Botschafter für deine Stadt & dein Land!
  • Stärke deine Kompetenzen & lerne dazu!
  • Mach einzigartige Erfahrung!

Wichtig Ihr müsst mindestens 18 Jahre alt sein.

Alle Informationen zum Volunteer-Programm und die Möglichkeit zur Anmeldung findet Ihr hier:

https://www.euro2024volunteers.com/

 

 

Vereinshilfe rund um die Uhr – mit den Vereinsstrategen

Vereinshilfe rund um die Uhr - mit den Vereinsstrategen

Kennen Sie schon Pascal und Martin??

Die beiden sind Vereinsstrategen und informieren aktuell die Sportkreise und deren Verein in Deutschland über ihren Podcast.

Die Kernthemen sind die erfolgreiche Gestaltung von Veränderungsprozessen und die nachhaltige Förderung von Engagement im Verein. Zusätzlich bieten die beiden praktisches Basiswissen aus den Bereichen Vorstandsarbeit, Finanzen, Marketing und Digitalisierung an. Natürlich immer mit vielen Beispielen und interessanten Gesprächspartner*innen. Bei der Auswahl der Themen orientieren sie sich an den Wünschen der Zuhörer*innen und klären damit ganz praktische Fragen, beispielsweise: „Wie begeistere ich langfristig mehr Menschen für ein Engagement bei mir im Verein?“

Inzwischen haben Pascal und Martin fast 100 Episoden veröffentlich und erreichen im Schnitt über 2.000 Vereinsvertreter*innen pro Monat.

Wir haben reingehört und finden den Podcast toll. Der Vereinsstrategen Podcast ist natürlich kostenlos, werbefrei und rund um die Uhr bequem u.a. bei Spotify oder Apple Podcast abrufbar.

Die Links zu den Folgen finden Sie hier:

Apple Podcast https://podcasts.apple.com/de/podcast/vereinsstrategen/id1541848175

Spotify https://open.spotify.com/show/68H9i4MZ0FtKpRj03saEqn?si=a349c7990e5b4f45&nd=1

Aktuell erscheint jeden zweiten Dienstag eine neue Episode. Weitere Informationen finden Sie unter www.vereinsstrategen.de

 

Schliessung der Geschäftsstelle über Weihnachten bis einschliesslich 07. Januar 2024

Schliessung der Geschäftsstelle über Weihnachten bis zum 07. Januar 2024

Bald beginnt die Adventszeit und dann steht Weihnachten schon vor der Tür. Wir möchten Sie jetzt schon auf unsere Bürozeiten am Jahresende hinweisen.

Die Geschäftsstelle des Sportkeis Marburg-Biedenkopf e.V. bleibt geschlossen vom 23. Dezember 2023 bis 7. Januar 2024.

  • Letzter Arbeitstag in unserer Geschäftsstelle in diesem Jahr:
    Freitag, 22. Dezember bis 13:00 Uhr
  • Erster Arbeitstag im neuen Jahr:
    Montag, 8. Januar 2024

Wir wünschen Ihnen eine besinnliche Vorweihnachtszeit,

Ihr Sportkreis Marburg-Biedenkopf e.V.

 

 

Verlängerung der Bewerbungsfrist im Förderprojekt „Teilhabe VEREINfacht“

Verlängerung der Bewerbungsfrist im Förderprojekt "Teilhabe VEREINfacht"

Teilhabe VEREINfacht: Engagement wird belohnt!

Ihr wollt den Breitensport für Menschen mit Behinderung in eurer Region stärken?

Dann macht mit beim Projekt Teilhabe VEREINfacht und gebt Menschen mit Behinderung oder chronischer Erkrankung eine neue Chance, Sport und Spaß im Verein erleben zu dürfen!

Füllt den digitalen Förderantrag bis zum 10.12.2023 aus und profiert von vielen Benefits wie kostenfreien Fortbildungsmöglichkeiten, Netzwerktreffen sowie 500 Euro Starthilfe für euer neues Sportangebot!
Weitere Infos und den Link zur Anmeldung findet ihr unter www.dbs-npc.de/projekt-teilhabe-vereinfacht.html

 

 

Fortbildung für EINSTEIGER und ambizionierte Trainer*Innen

Sportlerführung und Resilienz

Eine Fortbildung von Fabio Eidelwein und Stefan Backhaus im Kooperation mit dem Sportkreis Marburg-Biedenkopf e.V.

Diese Veranstaltung dient auch der Lizenzverlängerung für Übungsleiter.

Veranstaltungsort:

Seminarraum 1. des Georg-Gassmann-Stadions (eventuelle Raumänderung vorbehalten)

Leopold-Lucas-Straße 46b

35037 Marburg

 

Am: 14.10.2023

Von: 10:00h bis 15:00h

 

Seminarkosten: 75,00 €

Mittagessen und Getränke inklusive

Anmeldung unter: info@sk-mrbid.de

Anmeldeschluss: 12.10.2023

Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen

Das Programm „ReStart – Sport bewegt Deutschland“

Das Programm „ReStart – Sport bewegt Deutschland“

Das Programm „ReStart – Sport bewegt Deutschland“ wird mit 25 Millionen Euro vom Bundesministerium des Innern und für Heimat bis Ende 2023 gefördert. Das Programm besteht aus verschiedenen Säulen und Modulen (Programmbausteinen), die die Verbände, Vereine, Ehrenamtliche, Vereinsmitglieder, Kommunen und Bürger*innen ansprechen sollen. Ziel ist es u.a., nach der Corona-Pandemie wieder mehr Menschen in Deutschland in Bewegung zu bringen und für den Vereinssport zu begeistern, den Ausbildungsstau bei Übungsleitenden/Trainer*innen und Schiedsrichter*innen auszugleichen und die Vereinsentwicklung zu unterstützen.

In Abhängigkeit des Förderangebotes bestehen verschiedene Bewerbungszeiträume und Antragsberechtigungen.

Alle Informationen hierzu finden Sie hier